WEITERMACHEN SINCE 1993









NEWS


Liebe Freunde,

wir haben es ja angekündigt, WEITERMACHEN ist das Motto für 2023 und ab 01. Dezember startet traditionell die Anmeldung für den 31. EBM 2023!

Wir befinden uns in herausfordernden Zeiten, weiter ansteigende Rohstoff- und Energiepreise sowie eine anhaltende Inflation führen zu einem neuen Preisniveau für Verbraucher und bei unseren Sponsoren zu einer unsicheren wirtschaftlichen Gesamtsituation. Dies macht es nicht einfach, wir sind aber der Überzeugung, dass gelassen bleiben und WEITERMACHEN die richtige Antwort auf diese Herausforderungen sind. Deshalb gehen wir optimistisch und motiviert an die Sache, wir haben in den vergangenen Tagen unsere Homepage aktualisiert und Ihr könnt Euch mit wenigen Klicks einen Überblick verschaffen.

Grundsätzlich bleiben wir uns treu, es ändert sich nicht viel, wir ziehen unser Ding einfach weiter durch, wie in den vergangenen 30 Jahren auch.

Für die kommende Ausgabe wird das Startgeld für alle 3 Strecken gleich sein, wir haben dieses für die 40 km Strecke um 10 Euro und für die 70 und 100 km Strecke um 5 Euro erhöht, um wenigstens einen Teil der Kostensteigerungen abzufangen. Da wir beim Starterpaket keine wesentlichen Abstriche machen werden, sind wir der Meinung, immer noch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten zu können, wobei es zugleich auch den Teilnehmern möglich sein sollte, am EBM teilzunehmen, die von den eingangs beschriebenen Kostensteigerungen finanziell schwer betroffen sind.

Wir wissen, dass es auch vielen Menschen gut geht und wir sind überzeugt, dass die Mountainbike Szene und der Sport insgesamt solidarisch ist. Deshalb haben wir im Rahmen der Anmeldung eine Option eingerichtet, die denjenigen eine individuelle Spende ermöglicht, denen es wirtschaftlich gut geht und die uns unterstützen wollen. Mit einer solchen Spende im Rahmen seiner Vorstellungen und Möglichkeiten wirst Du EBM Supporter und bekommst als Dankeschön den exklusiven EBM Supporter Fuchs aus Holz, den wir bei nächster Gelegenheit vorstellen.

Was ändert sich 2023? Wir werden an der Qualität und der Organisation keine Abstriche machen und das bewährte EBM Komplettprogramm mit EBM Mini, Gravel Cracker Seiffen Tour, Underpant Ride, Bergsprint und den Rennen am Sonntag über 40, 70 und 100 km komplett durchziehen. Für die Teilnehmer gibt es das bewährte Starterpaket mit Teilnehmer-T-Shirt, EBM Socken, Finisher Medaille und allem was Ihr gewöhnt seid. Die bekannte Ahead Kappe für die Top100 Gold-Finisher wird durch eine spezielle „EBM Hero“ Medaille aus Holz (auf unserer Homepage schon anzuschauen) ersetzt. Die Teilnehmer-Urkunde im Bike Titelblatt-Design werden wir zukünftig zum download bereitstellen, um Papier und Kosten zu sparen. Die EBM Edelpulle wird nicht neu aufgelegt, hier geht es einfach darum, Plastik einzusparen. Wir verfügen aber noch über umfangreiche Restbestände aus den vergangenen Jahren, die wir gern an diejenigen Teilnehmer ausgeben, die noch eine solche Edelpulle haben wollen.

Wer noch Weihnachtsgeschenke braucht, kann gern den EBM Fanshop auf unserer Homepage besuchen, einige Teile sind noch lieferbar, bei Interesse schreibt uns einfach eine E-Mail an info@ebm100.de.

Auch mit der MarathonMan Serie geht es weiter, es werden 5 feine Marathons angeboten und je nach Anzahl und Anmeldezeitpunkt ist das Startgeld auch entsprechend attraktiv.

Wir freuen uns auf einen tollen 31. EBM 2023, hoffen auf viele Teilnehmer und wünschen Euch eine schöne Adventszeit!

 Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Günter und Albrecht Dietze
Hallo Freunde,

wir haben lange beraten und viele Gespräche geführt, jetzt sind die Würfel gefallen:

Weitermachen ist das Motto für 2023

Das Motto für den EBM 2023 lautet „weitermachen“ und damit ist die Entscheidung klar! Wir stellen uns der Herausforderung und es wird einen 31. EBM geben. Weitermachen ist immer gut und richtig, auch wenn die Zeiten herausfordernder und in der Tat schwieriger werden. Dies gilt für uns als Veranstalter, aber auch für Euch als Teilnehmer und Fans, wir sollten einfach gemeinsam unsere Leidenschaft im Herzen behalten, das Leben genießen und alles dafür geben, guten Zeiten entgegen zu gehen. Dafür treten wir wieder an! Wir haben einen großen Sponsor verloren, die Kosten steigen in allen Bereichen spürbar, aber wir wollen unsere Qualität behalten und auch das Startgeld, welches seit 10 Jahren unverändert geblieben ist, nicht deutlich erhöhen. Wir planen daher nur eine moderate Anpassung und die Option einer individuellen Spende im Rahmen der Anmeldung für diejenigen, denen es wirtschaftlich gut geht und die uns unterstützen wollen. Damit hoffen wir auf ein großes Starterfeld. Vielleicht können so auch diejenigen teilnehmen und Freude haben, denen die Kostensteigerungen privat finanziell schwer zu schaffen machen. So stellen wir uns Solidarität innerhalb der MTB Szene vor und wollen dafür gern weiter unser Herzblut einbringen. Erste Sponsorengespräche mit regionalen Unternehmen sind erfreulich verlaufen, wir hoffen auf einen Zusammenschluss regionaler Partner, um den EBM in Zukunft wirtschaftlich abzusichern. Lasst es uns mit Optimismus beginnen, wir planen die Eröffnung der Anmeldung traditionell am 1. Dezember! Der 31. EBM 2023 findet dann – wie gewohnt am 1. Augustwochenende – am 5. / 6.08.2023 statt.

Deadline für EBM Individual und Gravel Cracker Urkunden

Am 31. Oktober endet die Saison für den EBM INDIVIDUAL und den neuen GRAVEL CRACKER powered by Biker-Boarder. Alle Teilnehmer bekommen von uns – mit der Post – eine Erinnerungsurkunde, wenn gewünscht mit einem individuellen Foto und der Zeit. Dazu müsstet Ihr, falls nicht schon geschehen, Foto und Zeit über den Euch mit dem Startpass übermittelten Link bis 11.11. hochladen, danach startet die Produktion.

Deadline für Mühle Fotowettbewerb

Letzter Aufruf zur Teilnahme an unserem EBM - Mühle Glashütte – Fotowettbewerb! Bis ebenfalls zum 11.11 könnt Ihr uns noch Euer schönstes Bild aus 30 Jahren EBM per E-Mail an info@ebm100.de senden. Wir verlosen danach unter allen Einsendern 2 limitierte mechanische Uhren der Firma Mühle Glashütte. Und das sind nicht irgendwelche Uhren, auf dem durch den Glasboden sichtbarem Rotor ist ein EBM Logo eingraviert!

Wir melden uns wieder im Dezember, im Moment nur so viel, alles bleibt besser!

Bleibt gesund, leidenschaftlich und optimistisch!

Günter und Albrecht Dietze
Hallo Freunde,

mittlerweile liegt der 30. EBM einige Wochen zurück, aber immer wieder kommen uns die Higlight Momente in den Kopf! Da war ein herrliches Kinderrennen mit vielen glücklichen Gesichtern, ein ganz enges und packendes Finale beim Bergsprint mit völlig ausgepumpten Siegern und die phänomenale Rundendurchfahrt der 300er am Alp de Wettin am Samstag Abend. Ein Stück MTB Geschichte haben wir beim Champions Dinner atmen können und uns sehr gefreut, viele Sieger und Siegerinnen vergangener Tage getroffen und gesprochen zu haben, tolle Menschen, die ihren Weg gegangen und überwiegend mit dem Sport verbunden geblieben sind. Dass der Sieger des EBM 300 – Roy Bruns – bei seinem Zieleinlauf 3 min. vor dem Start des Hauptfeldes noch an diesem vorbeifahren und sich den Applaus von 1.000 Startern abholen konnte, war nicht geplant, aber für uns alle schon außergewöhnlich emotional. Dann konnten wir den ganzen Sonntag über bei schönstem Wetter den EBM zelebrieren mit vielen Menschen, die allerbester Laune waren. Gefreut haben wir uns über einen weiteren Sieg von Altmeister Christian Kreuchler, der – ganz knapp – den aus unserer Sicht favorisierten Anton Albrecht schlagen konnte. Wir kommen ohne nennenswerte Verletzungen durch, am Ende erreichen 1.117 Starter das Ziel und der 300er Sieger Roy Bruns übergibt dem letzten persönlich seine Finisher-Medaille – ein rundum gelungenes Wochenende!


Großer Dank an BIKE24

Nach 10 Jahren erfolgreicher und überaus angenehmer Zusammenarbeit beendet BIKE24 sein Engagement beim EBM. Wir sind unserem langjährigen Hauptsponsor sehr dankbar, BIKE24 hat uns über einen sehr langen Zeitraum in beachtlichem Umfang unterstützt und auch in den Jahren der Corona-Krise keinerlei Abstriche gemacht. Die Größenordnung des Sponsoring hat uns vieles ermöglicht, was sonst nicht denkbar gewesen wäre, wir haben sehr angenehme Menschen kennengelernt und werden auch weiterhin Fans und Kunden von BIKE24 bleiben. Zum Abschluss gab es noch einen persönlichen Besuch bei CEO Andrés Martin-Birner, im Rahmen dessen wir über die gute Zeit gesprochen und einen Spezial-Nußknacker für das BIKE24 Hauptquartier überreicht haben.


Urkunden Versand nächste Woche

Jetzt ist es soweit, unsere traditionellen und beliebten Teilnehmerurkunden sind fertig und werden in der nächsten Woche auf den Postweg gebracht. In Erinnerung an die Anfänge vor 30 Jahren habe wir uns am Titelblatt des BIKE Magazins von 1993 orientiert und wir hoffen, den Teilnehmern so noch eine nachträgliche Freude zu machen.


Frauenpower im EBM Team

Christina Melzer verstärkt ab sofort das EBM Team, Christina ist 25 Jahre alt, kommt aus dem Erzgebirge und arbeitet in Auerbach als Oberschullehrerin. Ihr Lebensmotto lautet „wer nicht wagt, der nicht gewinnt“, ihr Lieblingsmarathon ist natürlich der EBM und in dieser Saison konnte sie bereits 2 Podestplätze in ihrer Altersklasse einfahren. Wir freuen uns!


EBM Individual und Gravel Cracker noch bis Ende Oktober

Wer den goldenen Herbst und die kommenden Ferienwochen nutzen will, ist noch einmal herzlich zu einer Teilnahme am EBM Individual und am Gravel Cracker eingeladen. Die Anmeldung gelingt unproblematisch online und das Starterpaket gibt es vor Ort im Bunten Haus. Bereits in den vergangenen Wochen nach dem EBM konnten wir zahlreiche weitere Starter begrüßen, was uns sehr freut und wegen der damit verbundenen Startgeldeinnahmen natürlich auch hilft.

Mühle Glashütte Fotowettbewerb noch bis 31.10.

Aufrufen möchten wir noch einmal zur Teilnahme an unserem Fotowettbewerb, der noch bis 31.10. läuft, bitte sendet uns Euer schönstes Bild aus 30 Jahren EBM per E-Mail an info@ebm100.de, wir verlosen unter allen Einsendern dann 2 tolle mechanische Uhren der Firma Mühle Glashütte.

Zukunft des EBM - Entscheidung Ende Oktober

Noch sind die Würfe nicht endgültig gefallen, die Zeiten sind für Sportveranstalter wirklich herausfordernd und wir führen zahlreiche Gespräche, um abzuklären, was für uns und den EBM in Zukunft Sinn macht. Auch sind wir auf Sponsoren Suche und wir hoffen, dass wir bis zum Ende diesen Monats eine Entscheidung bekannt geben können.

Wir wünschen einen goldenen Herbst!

Günter und Albrecht Dietze
Hallo Leute,

wir haben fleißig alles aufgeräumt, kurz „durchgeschnauft“ und melden uns jetzt nach dem 30. EBM mit aktuellen Nachrichten zurück!

Wir hatten ein wahnsinnig erfolgreiches Wochenende, nur nette Leute, bestes Wetter, feinste sportliche Wettkämpfe und tolle Sieger. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Zuschauer, die mit uns das Jubiläum so prächtig gefeiert haben, was bleibt sind tolle Erinnerungen, viele sehr schöne Bilder und Videos.

Tolle Bilder und Videos online

Aufrufen möchten wir Euch nochmals, unbedingt bei den Sportografen vorbeizuschauen, die Jungs und Mädels haben tolle Fotos geschossen und Ihr könnt diese Erinnerungen zu einem fairen Kurs erwerben. Ihr wisst, dass viele Mountainbike-Veranstaltungen unter Teilnehmerschwund leiden, dies wirkt sich natürlich auch auf die beteiligten Partner aus. Vor dem Hintergrund wäre es toll, wenn Ihr Euch die Bilder holt und damit die Arbeit der Fotografen würdigt und entlohnt. Auch unsere eigenen Edelfotografen waren wieder am Start, deren Fotos sind nicht nach Startnummern sortiert, aber Ihr könnt die verschiedenen Galerien gern durchklicken, dabei das Wochenende noch einmal Revue passieren lassen und auch die Edelfotografen freuen sich über eine Spende, deren Höhe Ihr selbst bestimmen könnt. Zu den Galerien unseres Edelfotografen Sven Körner geht es hier.

 Wir meinen, dass wir in diesem Jahr die besten Videos aller Zeiten präsentieren können, es gibt einen Film über das gesamte Wochenende und dann noch einmal eine extra Ausgabe für den EBM300.



Trikot-, T-Shirt- und Cap-Nachbestellungen möglich

Unser EBM Fanshop wurde am Rennwochenende fast ausverkauft, einzelne Teile gibt es noch, diese könnt Ihr im Hotel Buntes Haus in Seiffen erwerben, gern schicken wir Euch die Sachen auch zu. Wer möchte kann in unserem EBM Fanshop auf der Homepage vorbeischauen, dort seht Ihr, was es noch gibt. Komplett ausverkauft ist unser Jubiläums-Shirt, wir wollen hier aber – wegen der großen Nachfrage – noch einmal welche nachproduzieren lassen, wer noch ein solches Shirt haben möchte, sendet uns bitte bis zum 04.09.2022 eine E-Mail an info@ebm100.de mit der gewünschten Größe und der Lieferadresse. Wir verkaufen das Shirt für 20 Euro und der Versand kostet 2 Euro.

Außerdem könnt Ihr ebenfalls noch bis zum 04.09.2022 bei Redvil EBM Radklamotten nachbestellen, Magda und Olaf lassen diese dann produzieren und in etwa 10 Wochen wird geliefert. Es sind schon seit dem EBM eine Reihe von Bestellungen eingegangen, wer also noch eine solche Klamotte haben möchte, sollte sich sputen und sich der Einfachheit halber direkt an info@redvil.de wenden.



4. EBM Veteran ernannt

Im Rahmen des Champions Dinners am EBM Wochenende wurde Rene Niclas aus Seiffen zum 4. EBM Veteran ernannt. Ihr wisst ja, die EBM Veteranen sind die ganz besonderen Kerle, es sind die besten der Besten. Rene ist ein echter Seiffener, ein Sohn des gallischen EBM Dorfes und er hat in diesem Jahr seinen 27. EBM gefinished, dazu gehören 20 erfolgreiche Teilnahmen über die 100 km. Rene ist verheiratet, hat 2 Kinder und ist von Beruf Orthopädiemechaniker – wir gratulieren herzlich!



EBM Individual Challenge und Gravel Cracker laufen weiter

Alle die bisher beim 30. EBM noch nicht dabei waren, möchten wir noch einmal herzlich einladen, die EBM Individual Challenge anzugehen, die EBM Strecke ist bis zum 31. Oktober zu einem beliebigen Zeitpunkt zu machen, wenn Ihr Euch anmeldet, bekommt Ihr das komplette Starterpaket und könnt Euer Ergebnis über einen mit der Anmeldebestätigung übersandten Link hochladen. Ende November gibt es dann sogar die traditionelle EBM Urkunde und Ihr seid offizielle Finisher des 30. EBM 2022. Und wenn Ihr einmal in Seiffen seid oder die EBM Strecke vielleicht auch schon kennt, dann sei Euch der neue Gravel Cracker ans Herz gelegt. Hier gibt es 5 traumhafte Gravelstrecken, die Ihr ebenfalls individuell und puristisch bewältigen könnt. Alle Informationen zum Gravel Cracker findet Ihr hier, das Starterpaket gibt es ebenfalls im Bunten Haus und diejenigen, die schon gefahren sind, waren voll des Lobes über die tollen Strecken. Auch für den Gravel Cracker haben wir ein lässiges Trikot in geringer Stückzahl produzieren lassen, dieses könnt Ihr ebenfalls bei der Startnummernausgabe erwerben.



Mühle-Glashütte Fotowettbewerb bis 31.10.

2 tolle mechanische Uhren der Firma Mühle Glashütte – mit exklusiven EBM Rotor - haben wir ja schon im Rahmen der Siegerehrung am 06.08. verlost. Zwei weitere dieser Uhren im Wert von jeweils über 1500€ verlosen wir im Rahmen unseres Fotowettbewerbs, der noch bis 31. Oktober läuft. Bitte sendet Euer schönstes Bild aus 30 Jahren EBM per Mail an info@ebm100.de, eine Jury ermittelt unter allen Einsendern die 10 besten Bilder und die beiden Gewinner der Uhren werden wir dann im November online über eine Abstimmung auf Facebook und Instagram ermitteln.



Zukunft des EBM entscheidet sich bis Ende Oktober

Wir sind nach wie vor motiviert und natürlich auch ein wenig von den Eindrücken an unserem diesjährigen EBM Wochenende geflasht. Trotzdem müssen wir nach 30 Jahren sehen, wie wir die Weichen für die Zukunft stellen. Es gibt eine Reihe von Ideen, wir müssen das Rennen den veränderten Bedingungen anpassen, wollen natürlich nicht an den Grundprinzipien des EBM rütteln und den Spirit bewahren. Hier stehen wir vor beachtlichen Herausforderungen, neue Sponsoren müssen gefunden und Verträge - etwa mit dem Sachsenforst - neu verhandelt werden. Wenn der EBM weiter stattfindet, dann planen wir nicht nur für ein Jahr, sondern bis mindestens zum 35. EBM und wir hätten auch keinen Grund, vom ersten Augustwochenende abzuweichen. Wer sich also den Weg zum 31.EBM 2023 offen halten will, sollte sich das Wochenende 5./6. August 2023 reservieren.
Liebe Freunde,

jetzt ist es soweit für den letzten Newsletter vor dem 30. EBM, wir bitten nochmals um Eure Aufmerksamkeit!

Startpässe versandt, Schreibfehler eingeschlichen

Gestern ist der Versand der Startpässe per E-Mail erfolgt, wir bitten darum, diesen Startpass ausgedruckt und unterzeichnet zur Startnummernausgabe mitzubringen, Ihr erleichtert uns damit die Arbeit und sorgt für einen zügigen Ablauf, Wartezeiten werden vermieden. In den Startpass selbst hatte sich bei der Angabe der Öffnungszeiten der Startnummernausgabe ein Schreibfehler eingeschlichen, wir bitten, das Versehen zu entschuldigen. Die angegebenen Öffnungszeiten sind richtig, betreffen aber den 05., 06. und 07. August. Vielen Dank an die zahlreichen Hinweisgeber, die den Startpass aufmerksam gelesen haben.

Teilnehmerfeld überschreitet die 1.000er Schallmauer +++ Online Anmeldung weiter offen

Wir freuen uns über aktuell 801 Anmeldungen für den Sonntag über 40, 70 und 100 km, dazu kommen im Moment 47 Starter über den EBM 300 und 198 Kids, die den EBM Mini in Angriff nehmen wollen. Anmeldungen sind nach wie vor online auf unserer Homepage möglich und selbstverständlich besteht auch noch die Chance, sich vor Ort nachzumelden. Wir sind gespannt, wie sich die Meldezahlen noch entwickeln, vielleicht knacken wir auch ohne den EBM Mini noch die 1.000?

EBM300 mit 3 offenen Startplätzen

Mittlerweile sind 3 weitere Stornierungen für den EBM300 eingegangen, die alle auf Erkrankungen bzw. Verletzungen zurückzuführen sind. Die Starter haben das Angebot des EBM Individual genutzt und werden so „ihren EBM“ nachholen können, wenn sie wieder genesen sind. Damit sind aber 3 freie Startplätze vorhanden, sollte jemand also noch fit sein und entsprechende Langstrecken-Referenzen vorweisen können, wären wir bereit, diese Startplätze noch zu vergeben. Interessenten melden sich bitte per E-Mail über info@ebm100.de.

Vorsicht beim Überholen der 300er

Die 300er starten ja bereits am Samstag um 16 Uhr am EBM Ziel und freuen sich natürlich über Zuschauer, die sie mit auf die Reise schicken. Der Start des Hauptfeldes am Sonntag erfolgt wie immer 9 Uhr und irgendwann werden die Teilnehmer dieser Rennen auf die 300er treffen, die dann schon einige Kilometer in den Beinen und die Nacht hinter sich haben. Die Teilnehmer des EBM300 sind an ihren schwarzen Rückennummern zu erkennen, wir bitten die noch „frischen Leute“ vom Sonntag um Vorsicht und Rücksichtnahme beim Überholen und sicher werden sich Langstrecken-Cracks über aufmunternde Worte freuen.

Classic Rider treffen sich Sonntag 8.15 Uhr

Die Teilnehmer des Classic Ride treffen sich am Sonntag um 8.15 Uhr im Zielareal zu einem Fototermin und wenn jemand Lust hat, kann er natürlich gern dazu kommen und das Material vergangener Tage besichtigen. 30 Jahre sind eine lange Zeit und wir freuen uns sehr, dass es die Freunde klassischer Mountainbikes gibt, die diese Tradition pflegen und zu unserem URRENNEN mit einem solchen Klassiker antreten.

Globetrotter Einkaufsgutschein im Wert von 10 Euro

Die Firma Globetrotter stellt 500 Einkaufsgutscheine im Wert von 10 Euro zur Verfügung, diese geben wir an unsere Gäste im „Globetrotter Camp“ aus und wer darüber hinaus noch einen solchen Einkaufsgutschein möchte, kann diesen gern bei der Startnummernausgabe mitnehmen und einlösen.

Underpant Ride startet um 17 Uhr

Der Underpant Ride hat zuletzt 2019 stattgefunden und zum Jubiläum wollen wir eine Neuauflage wagen. Wer hat Mut und ist bei der 3 km Spaß - Tour vom EBM Ziel zum Alp de Wettin dabei? Die Teilnahme ist mit Unterhose, „Schlippi“ oder Badehose bzw. Bikini möglich und im Ziel am Alp de Wettin wartet auf jeden Teilnehmer ein Freigetränk. Die Teilnehmer sind dann gleich rechtzeitig als Zuschauer für den Bergsprint vor Ort, zivile Kleidung transportieren wir.

Bergsprint Alp de Wettin erlebt Neuauflage

Der letzte Bergsprint war auch 2019 und in diesem Jahr wollen wir es wieder wissen! Der Start ist kostenfrei, das Starterfeld auf 60 Teilnehmer limitiert. Wir starten alle 30 Sekunden und fahren einen Durchgang, nach dem Prolog werden die 6 schnellsten Männer den Sieg in einem Finale ausfahren. Die Anmeldung ist ausschließlich in der Turnhalle bis 17 Uhr möglich und wir führen auch eine Altersklassenwertung durch, zudem werden Sonderpreise für die originellsten Vorstellungen vergeben. Es gibt Nußknacker zu gewinnen! Also, wir hoffen darauf, dass wir die 60 Startnummern vergeben können und freuen uns auf viele Zuschauer um 17:30 Uhr am Alp de Wettin.

Champions Dinner am Samstag um 19 Uhr mit den Urgesteinen des EBM und den Helden früherer und jüngerer Tage

Aktuell sind dabei Silvia Philipp (1995, 1996), Anne-Katrin Höfer (2003, 2004), Claudia Seidel (2005, 2006, 2007, 2008), Doris Steenfatt (2009), Jana Zieschank (2013), Regina Marunde (2015) und Laura Stark (2014, 2017, 2020 und 2021). Bei den Herren haben zugesagt Holger Ehnert (1994), Jens Olomek (1995), Ingo Loth (2001), Wolf Jurkschat (2003), Thomas Nicke (2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009 und 2010), Hannes Genze (2014), Peter Hermann (2015, 2019) und Sebastian Stark (2020). Dazu kommen die beiden EBM Veteranen Bastian Wauschkuhn und Rene Niklas. Wir haben also ein interessantes Fahrerfeld und werden einige spannende Fragen stellen. Interessierte Besucher sind herzlich willkommen, Ihr könnt Euren Nudelgutschein einlösen und auch das eine oder andere Kaltgetränk ist verfügbar.

Gravel Cracker - Seiffen Tour für einen guten Zweck

Im Rahmen unseres neuen Gravel Cracker Projektes gibt es die Seiffen Tour light, diese startet am Samstag um 14 Uhr und wir möchten noch einmal sehr herzlich zur Teilnahme einladen. Es geht über entspannte 20 km auf Schotterstraßen, Waldwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen, die Strecke ist landschaftlich attraktiv und die Teilnehmer sind pünktlich zum Kaffeetrinken im Zielgelände zurück! Es gibt ein kleines feines Teilnehmergeschenk und das Startgeld spenden wir für einen guten Zweck.

Erstmals Live Tracking beim EBM

Sowohl der EBM300 als auch die Rennen am Sonntag über 40 / 70 und 100 km können im Live Tracking verfolgt werden. Ihr müsstet dazu die App von Racemap herunterladen, die Veranstaltung ist dort angelegt, diese entsprechend anklicken und schon seid Ihr mitten im Geschehen. Die 300er werden mit einem GPS Tracker ausgerüstet, die Teilnehmer am Sonntag müssten um auffindbar zu sein ihr Handy mitführen und dieses entsprechend aktivieren. Hier der Link für Teilnehmer, um mit der Racemap App das Live-Tracking am "EBM Race Day" nutzen zu können: https://racemap.app/redeem_key?key=63M2IR Die Tracking Map für die 300er ist ebenfalls vorbereitet und aktiviert: https://racemap.com/player/ebm22 Zuschauer könne hier klicken: https://racemap.com/player/ebm22-RaceDay

Blockline Fahrer aufgepasst

Ein kurzes Stück der Blockline Strecke führt im Bereich des Reicheltberges auch über die EBM Strecke und ist für Blockline Fahrer natürlich am kommenden Wochenende gesperrt. Aus diesem Grund wird die Blockline Strecke (Loop 3 / Etappe 12) umgeleitet und die Beschilderung auch entsprechend angepasst. Von der Bahnhofstraße in Seiffen kommend überquert die Blockline Strecke die Hauptstraße und führt über die Deutschneudorfer Straße Richtung Kirche. Hier steigt Ihr direkt in die Etappe 13 der Blockline ein, in dem Ihr noch vor der Bergkirche links abbiegt, hier könnt Ihr der regulären Beschilderung folgen. Alle Blockline Fahrer sind natürlich herzlich eingeladen, EBM Flair zu schnuppern und einmal im Start-Ziel-Gelände oder an einem der Zuschauerpunkte vorbeizuschauen.

Anreiseempfehlung wegen Umleitungen

Wie bereits angekündigt gibt es auf der Fahrt nach Seiffen aus verschiedenen Richtungen diverse Umleitungen wegen Baumaßnahmen. Unproblematisch und zu empfehlen ist die Anfahrt aus allen Richtungen über Freiberg, Sayda, Heidersdorf nach Seiffen. Bei der Anfahrt aus Richtung Dresden über Dippoldiswalde gibt es zwei Umleitungen, denen man problemlos folgen kann, die aber Zeit kosten. Aus Richtung Chemnitz müsstet Ihr in Zschopau der Ausschilderung der Umleitung über Scharfenstein folgen und an der Heinzebank nicht nach rechts in Richtung Marienberg abbiegen, sondern geradeaus über Pockau nach Olbernhau fahren. Somit spart Ihr Euch eine weitere Umleitung, in Olbernhau gibt es dann zwar noch eine kleine innerstädtische Umfahrung, aber auch diese ist ausgeschildert.

Wir wünschen noch entspannte Tage, eine angenehme Anreise und freuen uns auf das URRENNEN am kommenden Wochenende!
Hallo Leute,

die Vorbereitungen für den 30. EBM laufen auf Hochtouren und wir möchten Euch mit interessanten und wichtigen Informationen versorgen.

Teilnehmerfeld „kratzt“ an der 1.000`er Schallmauer

Insgesamt liegen – Stand heute – 702 Anmeldungen allein über 40, 70 und 100 km vor. Hinzu kommen 50 Starter beim EBM 300, 166 Kinder für den EBM Mini und 5 Einrad Fahrer. Wir liegen also bei aktuell 928 Startern und erreichen das Niveau aus der Vor-Corona-Zeit leider noch nicht, aber das Starterfeld ist beachtlich, viele treue EBM Teilnehmer haben gemeldet und wollen mit uns das URRENNEN feiern. Wenn man die 102 Starter beim Individuell dazu addiert, ist die Schallmauer bereits geknackt, aber wir hoffen natürlich, dass in den kommenden Tagen noch zahlreiche Meldungen dazukommen. Noch sind freie Startplätze vorhanden!

Voranmeldefrist endet am 31.07.22 um 24 Uhr

Noch könnt Ihr Euch bis 31.07. für den normalen Kurs anmelden, auch ab 01.08. ist die Anmeldung noch online möglich, dann müsst Ihr aber eine Nachmeldegebühr in Höhe von 10 Euro akzeptieren. Also vielleicht nutzt Ihr noch die Chance zur Anmeldung bis Sonntag und löst das Ticket für den 30. EBM?

Startgruppen – Verbesserung nutzen

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass die Möglichkeit für ambitionierte und leistungssportliche Starter besteht, sich entsprechend ihrem Leistungsvermögen in die für sie richtige Startgruppe einordnen zu lassen. Bei der Anmeldung legen wir automatisch die Ergebnisse des Jahres 2021 zugrunde, wenn jemand aber ein besseres Ergebnis aus den Jahren 2019 bis 2022 vorweisen kann, dann wird dieses berücksichtigt. Bitte benutzt dazu ausschließlich die Eingabemaske auf unserer Homepage, Ihr könnt dann anhand der Startliste Eure Startgruppe nachvollziehen. Weitergehende Informationen findet Ihr unter dem Button Startgruppen auf unserer Homepage.

EBM Siegerehrung mit spannenden Ehrengästen

Natürlich wollen wir am Sonntag ab 16 Uhr die Sieger des historischen 30. EBM wieder gebührend im Festzelt feiern. Als Ehrengäste sind dabei der Bürgermeister unseres Ortes – Martin Wittig, der ehemalige Bundestagsabgeordnete der FDP und ein absoluter Macher in der Region – Heinz-Peter Haustein, selbst seit Jahren Sponsor unserer Veranstaltung. Dazu kommt der aktuelle FDP Bundestagsabgeordnete und EBM Teilnehmer Torsten Herbst. Die sportliche Seite wird vertreten von Ex - Tour de France Finisher Thomas Barth als Vertreter der Firmen Merida und Centurion, Markus Weinberg – EBM300 Teilnehmer und Tour Divide Finisher sowie der allen bekannte Tausendsassa des MTB Sports Henri Lesewitz, Chef-Redakteur des Bike Magazins, vielfacher EBM Teilnehmer und Starter auch über den EBM300! Dazu haben wir tolle Preise für unsere Sieger und Platzierten und unter allen Anwesenden verlosen wir 2 automatische Uhren von Mühle Glashütte im Wert von jeweils über 1.500 Euro!

EBM Fanshop vor Ort vom 05.-07. August geöffnet

Auch in diesem Jahr haben wir einige schöne Fanartikel im Angebot. Neben einer aktuellen Kollektion der jeweils auf 30 Stück limitierten Lumipöllö EBM Caps gibt es einen neuen Hart.Alt.Kult Schlüsselanhänger, noch einige wenige Exemplare des diesjährigen EBM-URRENNEN-Hoodies sowie Restposten unserer EBM Friends Radklamotten und der EBM Retro Kollektion. Wer sich schon einmal orientieren will, sollte rechtzeitig da sein und sich vorab in unserem EBM Fanshop auf der Homepage informieren. Auch bringen wir noch ein spezielles – ebenfalls limitiertes – Jubiläums-T-Shirt heraus, dieses präsentieren wir Euch aber erst in einigen Tagen.

Versand der Startpässe Anfang der kommenden Woche

Wir haben schon vereinzelt Rückfragen erhalten, wo denn die Startpässe bleiben. Diese versenden wir Anfang der nächsten Woche, also bitte checkt spätestens am Mittwoch Euren E-Mail Eingang, das PDF Dokument bitten wir Euch, auszudrucken und unterschrieben bei der Startnummernausgabe vorzulegen. Dies erleichtert uns die Arbeit und es geht vor Ort zügig voran.

Umleitungen auf der Anreise beachten

Wegen einer Vielzahl von Baustellen bei uns im Erzgebirge könnte sich die Anreise für Euch etwas verzögern. Dies betrifft insbesondere die Fahrt von Chemnitz aus in Richtung Seiffen, da die B 174 zwischen Zschopau und Hohndorf sowie die B 171 zwischen Marienberg und Zöblitz gesperrt ist. Es gibt natürlich jeweils ausgeschilderte Umleitungen, Ihr solltet hier aber etwas mehr Zeit einplanen, damit Ihr rechtzeitig und stressfrei zum Start kommt. Auch die Anreise aus Richtung Dresden über Dippoldiswalde ist nur über eine Umleitung möglich, da die Ortsdurchfahrt Sadisdorf gesperrt ist. Auch hier gibt es eine Umleitung, die allerdings eben etwas Zeit kostet. Unproblematisch möglich ist die Anfahrt aus Richtung Dresden über die Autobahn und dann weiter über die B 101 nach Freiberg, von dort über Brand-Erbisdorf, Großhartmannsdorf, Sayda, Heidersdorf nach Seiffen. Über den aktuellen Stand der Umleitungen mit einer entsprechenden Umleitungsempfehlung werden wir Euch noch einmal in der nächsten Woche informieren.

 Mit freundlichen Grüßen

Günter und Albrecht Dietze
Liebe Freunde des EBM,

noch sind es ein paar Tage, aber am übernächsten Wochenende ist es soweit, der 30. EBM – das URRENNEN – findet statt! Wir möchten Euch mit aktuellen Informationen versorgen, für diejenigen, die schon angemeldet sind und natürlich auch für die, die sich (hoffentlich) noch zahlreich anmelden werden. Noch haben wir freie Startplätze und freuen uns über jeden Teilnehmer, der mit uns das 30. Jubiläum begehen will.

Strecken- und Orientierungskarten online

Da auch wir Papier sparen wollen, haben wir uns entschlossen, die Strecken -, Orientierungs - und Übersichtskarten nicht zu drucken und den Startunterlagen beizufügen, sondern im Zeitalter des Internets nur noch online zur Verfügung zu stellen. Ihr findet auf unserer Homepage unter INFOS und START & ZIEL bzw. STRECKEN & KONTROLLEN zahlreiche Karten, die Euch die Orientierung erleichtern. Es macht schon Sinn, sich vorab zu informieren, wir werden diese Karten aber vor Ort im Bereich der Startnummernausgabe und im Ziel noch einmal aushängen.

Startgruppen-Verbesserung noch möglich

Wie die meisten von Euch ja wissen, teilen wir das Starterfeld nach dem Leistungsprinzip in Startgruppen ein. Wir legen automatisch die Ergebnisse des Vorjahres 2021 zugrunde, Erstteilnehmer und alle diejenigen, die ihre Startgruppe verbessern wollen, können aber durch Mitteilung eines anderen Ergebnisses aus den Jahren 2019 – 2022 bei einem mit dem EBM im Hinblick auf die Teilnehmerzahlen vergleichbaren Marathon ein Ergebnis einreichen. Bitte benutzt dazu ausschließlich die Eingabemaske auf unserer Homepage, Ihr erleichtert uns hier unsere Arbeit. Insbesondere solltet Ihr das Ergebnis online übersenden, bei Nachmeldungen vor Ort könnte es - schon aus Zeitgründen – schwierig werden und wir müssen dann auch eine Gebühr erheben. Alle leistungsorientierten Frauen, die das möchten und die nicht freiwillig lieber weiter hinten starten wollen, können gemeinsam aus einem extra Feld in Gruppe I starten, sofern sie uns dies ebenfalls per E-Mail mitteilen.

Erste Hilfe leisten in Notfällen ist Ehrensache

Es versteht sich von selbst, dass in Notfällen Erste Hilfe geleistet werden muss, wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass die insoweit verlorene Zeit gutgeschrieben wird. Wer also im Falle von Stürzen und Verletzungen Erste Hilfe leistet, meldet sich nach dem Zieleinlauf bitte bei uns an der Zeitnahme, sofern die Hilfezeit nicht anhand selbst aufgezeichneter Streckendaten (Geschwindigkeit gleich Null) nachvollzogen werden kann, vertrauen wir hier auf die Ehrlichkeit der Teilnehmer.

GLOBETROTTER CAMP in Zielnähe erlebt Neuauflage

Nachdem wir in den vergangenen Jahren aus allseits bekannten Gründen kein GLOBETROTTER CAMP anbieten konnten, wird es in diesem Jahr vom 06.08.-07.08.22 wieder diesen provisorischen Zeltplatz in ca. 800 m Entfernung vom Zielgelände geben. Dabei handelt es sich um keinen professionellen Zeltplatz, aber um eine sehr schöne Wiese, wir werden dort Dixi Toiletten vorhalten und Müllbeutel ausgeben. WCs befinden sich in der Turnhalle (Startnummernausgabe) und am Ziel. Dort wird auch am 07.08. ab 6 Uhr ein Frühstück angeboten. Die Kosten belaufen sich auf 4 Euro pro Person und Nacht und dafür gibt es einen Globetrotter Einkaufsgutschein im Wert von 10 Euro.

Ein freier Startplatz für den EBM300 anzubieten

Nachdem einige Anmelder für den EBM300 „kalte Füße bekommen haben“ oder verletzungsbedingt zurückziehen mussten und auch die Warteliste abgearbeitet ist, können wir aktuell einen freien Startplatz für den ultimativen EBM300 vermelden. Wer also Langstreckenerfahrung hat und sich zutraut, 300 km (10 Runden) in 24 h zu fahren, der kann sich kurzfristig bei uns bewerben, wir bitten um eine E-Mail an info@ebm100.de.

Sportografen und Edelfotografen vor Ort

Unabhängig von unseren Edelfotografen, die mehr das Event und das „drumherum“ begleiten und in tollen Bildern festhalten werden, gibt es in diesem Jahr wieder das traditionelle Zielfoto für die Urkunde, die übrigens im 90er Jahre Style des Bike Magazins „erscheinen“ wird. Und selbstverständlich sind die Sportografen am Start, die tolle Actionfotos von der Strecke fertigen und Euch anbieten werden. Wir möchten Euch jetzt schon bitten, diese Bilder nach Möglichkeit zu kaufen, um den Jungs und Mädels das Geschäft zu erhalten und diesen tollen Service für die Zukunft sichern zu helfen.

Champions Dinner am Samstag vormerken

Wir hatten ja schon wiederholt auf das Champions Dinner am Samstag um 19 Uhr im Festzelt im Zielbereich aufmerksam gemacht. So langsam trudeln die Bestätigungen der ehemaligen Champions ein. Aktuell zugesagt haben Peter Herrmann, Claudia Seidel, Regina Marunde, Jana Zieschank, Silvia Philipp, Anne-Katrin Höfer (ehemals Nitsche), Hannes Genze, Jens Olomek, Wolf Jurkschat, Holger Ehnert (der 1. 100km Sieger), Sebastian und Laura Stark und Doris Steenfatt. Wir hoffen, dass der eine oder andere noch dazu kommt, können aber bereits jetzt einen tollen Abend garantieren. Wir werden Jahr für Jahr durchgehen und laden Euch natürlich zu dieser Zeitreise bei entspannter Biergarten-Atmosphäre herzlich ein.
Hallo Leute,

der EBM rückt immer näher und wir möchten Euch über den Stand der Dinge auf dem Laufenden halten.

25. Salzkammergut Trophy am kommenden Wochenende

Auch die Salzkammergut Trophy – das 3. Rennen der MarathonMan Serie – feiert ein Jubiläum und die Macher der Trophy haben alles bestens vorbereitet! Nutzt die Chance, Bad Goisern ist immer eine Reise wert, Ihr findet tolle Strecken in einer atemberaubenden Landschaft und Anmeldungen sind bis 1 h vor dem Start möglich!

BIKE 24 und Pulsschlag Bike + Sport mit Bike-Service vor Ort

Bike24 ist als Hauptsponsor natürlich mit einem Stand in unserer Expo vertreten, die Jungs und Mädels bieten einen Bike-Service an. Wenn also kurz vor dem Start etwas nicht funktioniert, steht Hilfe bereit. Außerdem ist die Fotobox wieder mit am Start, es können also jederzeit lustige Bilder als Erinnerung geschossen werden. Mit auf dem Platz ist – wie immer – Dirk Eger als Inhaber der Firma Pulsschlag mit seinen Leuten, auch dieser kann als Zweiradmechaniker-Meister in Notfällen helfen, außerdem hat er interessante Angebote angekündigt, die Ihr Euch an seinem Stand gern anschauen könnt.

BIKER- BOARDER Chemnitz mit Bike-Service an der Strecke

Während des Rennens am Sonntag sichern die Schrauber von BIKER-BOARDER im Seiffener Grund (bei KM 15) den Bike-Service auf der Strecke ab. An dem bekannten Verpflegungspunkt im Bereich der Straßenquerung könnt Ihr Euch also nicht nur stärken, sondern im Ernstfall einen Reparaturservice in Anspruch nehmen, der Euch dann hoffentlich ein erfolgreiches Finish ermöglicht.

EBM Expo mit zahlreichen Gästen

Die Zeiten für die Firmen in der Bike Branche sind durchaus schwierig. Neben dem Fachkräftemangel fehlt es an Ware, so dass einige Firmen ihre Aktivitäten auf Events deutlich herunterfahren mussten. Um so mehr freuen wir uns, dass neben Haupt- und Titelsponsor BIKE24, unserem lokalem Bike-Shop Pulsschlag Bike + Sport noch Fahrrad XXL, Merida und Centurion, Redvil, Eleven und Ortlieb jeweils mit einem Stand vertreten sind. Also es wird einigermaßen bunt werden und sicherlich gibt es ein paar Räder anzuschauen und die Gelegenheit für gute Gespräche. Am Stand von Eleven könnt Ihr mit dem traditionellen Angebot an Sportsocken rechnen, bei Redvil wird es EBM Klamotten geben bei Fahrrad XXL könnt ihr auf einem Trailer zahlreiche Bikes anschauen. Ex-Tour de France Mann Thomas Barth zeigt Euch, was Merida und Centurion aktuell zu bieten hat.

Livetracking mit Racemap App möglich

In diesem Jahr bieten wir ein Livetracking an, Ihr müsst Euch dazu die Racemap App herunterladen, Euer Handy mitführen, den EBM starten und Fans und Betreuer können so Euer Rennen live verfolgen.

Attraktives Starterpaket für jeden Teilnehmer

Wie immer haben wir ein attraktives Starterpaket zusammengestellt. Neben den üblichen Leistungen, die rund um das Rennen selbstverständlich sind, gibt es die EBM Edelpulle, EBM Socken von Redvil, ein attraktives Finisher-Shirt, die traditionelle Holzritzel-Medaille und diverse Gutscheine. Neben dem Pasta - Gutschein gibt es noch einen Gastronomiegutschein, den Ihr bei unseren beteiligten Partnern im Ort einlösen könnt. Das Spielzeugmuseum und die Sommerrodelbahn kann vergünstigt genutzt und in der Seiffener Volkskunst (direkt neben dem Zielgelände) gebastelt werden. So habt Ihr, vielleicht auch mit der Familie, die Möglichkeit ein interessantes und erlebnisreiches Wochenende in Seiffen zu verbringen. Auf unserer Homepage könnt Ihr Euch direkt noch einmal einen Überblick über das Starterpaket verschaffen, dort findet Ihr auch Bilder von den einzelnen Sachen.

Mühle Uhren - Fotowettbewerb

Wie schon in der letzten E-Mail angekündigt gibt es erstmals einen Fotowettbewerb mit 2 außerordentlich attraktiven Preisen. Es würde uns freuen, wenn Ihr Euch beteiligt und uns Euer schönstes Bild aus 30 Jahren EBM zuschickt. Eine Jury ermittelt dann unter allen Einsendern die 10 schönsten Bilder und online erfolgt dann die Abstimmung über die beiden Sieger und Gewinner der Mühle Uhren im Wert von jeweils etwa 1.500 Euro. Also worauf wartet Ihr? Bitte schickt uns Eure Bilder an info@ebm100.de. Wir wollen 30 Jahre EBM feiern!

Wir melden uns wieder!

Aktive Grüße

Günter + Albrecht Dietze

EBM Individual und Gravel Cracker gestartet

Jetzt ist es tatsächlich losgegangen, am 1. Juli ist der EBM Individual – zum 3. Mal – gestartet, bisher haben sich über 50 Teilnehmer in die Startlisten eingetragen und Seiffen freut sich auf die MTB Saison 2022! Der EBM Individual war „aus der Not geboren“ und im Jahr 2020, als nichts ging, hatten wir über 1.000 Starter. Im vergangenen Jahr waren es noch über 150 Teilnehmer und das obwohl wir den EBM wieder fast normal als Präsenzveranstaltung durchführen konnten. Es gibt eine Reihe von Mountainbikern, die durchaus ambitioniert unterwegs sind, aber den Stress und die Risiken eines Rennens meiden wollen, für diese Sportler ist der EBM Individual gemacht. Also wer Bock hat kann sich jederzeit anmelden und bis 31.10. Finisher des 30. EBM werden.

Gespannt sind wir, wie sich der Gravel Cracker entwickelt. Noch sind die Anmeldezahlen verhalten, es gibt aber 4 wirklich tolle Strecken und für die absoluten Freaks haben wir zusätzlich die Randonneur Challenge über 212 km konzipiert, die sich aus der King Stage und der Trainline zusammensetzt. Es gibt einen coolen Echtholz-Anhänger für alle Teilnehmer und die Starter der King Stage können sich im Prijut in Oberwiesenthal die nummerierte und damit einzigartige Rennmütze abholen. Für alle anderen gibt es diese bei der Startnummernausgabe käuflich zu erwerben. Schaut Euch gern auf unserer Homepage um, es lohnt sich.

Nach dem Kral Sumavy und dem Malevil Cup folgt die 25. Salzkammergut Trophy

Die Salzkammergut Trophy findet am 16. Juli zum 25. Mal statt und die Macher sind mit viel Herzblut dabei, leiden aber auch – wie viele andere Veranstaltungen – unter den deutlich reduzierten Starterfeldern. Es wäre daher wirklich cool, wenn Ihr Euch noch auf den Weg nach Österreich macht, es werden Strecken über 22, 37, 52, 76, 120 und 213 km angeboten, da sollte wirklich für jeden etwas dabei sein und die Landschaft ist ohnehin ein Traum! Bis 1 h vor dem Start sind Anmeldungen möglich und unter allen Teilnehmern werden nach den Siegerehrungen Sachpreise im Gesamtwert von über 3.000 Euro verlost. Also worauf wartet Ihr noch?

22’er EBM Wettkampf Strecke steht

Nachdem wir ja in den vergangenen beiden Jahren die EBM Runde maximal verlängern mussten, um auf die ausgeschriebenen Kilomter zu kommen, werden wir in diesem Jahr wieder mit einer Ortseinführungsrunde starten können, so dass eine Kürzung der Strecke notwendig wurde. Wir haben einen durchaus ruppigen Abschnitt im ersten Teil und die lange Schotterrunde auf der Wettin Höhe herausgenommen. Die Runde ist jetzt 29,5 km lang, nach unserer Auffassung immer noch ziemlich anspruchsvoll, aber weniger zäh. Es sind pro Runde 670 Höhenmeter zu bewältigen und hinzukommt die Ortseinführungsrunde mit rund 10,5 km, die wir noch im Detail festlegen werden. Ausgeschildert ist aktuell vor Ort die lange Runde für den EBM Individual mit 32,5 km, wird die Wettkampfstrecke von 07. August fahren will, kann sich die Daten bei Komoot oder auf unserer Homepage herunterladen.

Verlosung von 4 Mühle Uhren im Gesamtwert von über 6.000 Euro

Wir verlosen zur Siegerehrung unter allen Anwesenden 2 automatische Mühle Uhren – exklusiv auf 4 Stück limitiert – mit einem EBM Sonderrotor. Den entsprechenden Gutschein findet Ihr in den Startunterlagen, Ihr könnt diesen vom 06.-07.08. am Pulsschlag Stand im Zielgelände abgeben, die Verlosung erfolgt dann am 07.08. um ca. 17 Uhr zur Siegerehrung. Darüber hinaus veranstalten wir einen Fotowettbewerb – wer hat das schönste Bild aus 30 Jahren EBM? Eine Jury ermittelt unter allen Einsendern die 10 besten Bilder und die beiden Gewinner der Uhren werden über eine online Abstimmung auf Facebook und Instagram ermittelt. Sendet Euer bestes Foto unter dem Stichwort „Mühle – EBM – Fotowettbewerb“ bitte bis 31.10.2022 an info@ebm100.de.

Eine tolle Aktion von Mühle Glashütte, der Inhaber Tilo Mühle ist selbst ein großer Radsportfan und wir bedanken uns für die tolle Aktion!

EBM Sprecher gesucht

Da einer unserer Stammsprecher in diesem Jahr mit seiner Frau in den Urlaub muss, wir aber Euch wie immer an mehreren Stellen unterhalten wollen, suchen wir noch einen motivierten Sprecher, der die MTB Szene kennt, ein paar flotte Sprüche auf den Lippen und Lust hat, den 30. EBM zu begleiten? Falls also jemand jemanden kennt, der jemanden kennt, wären wir für einen Hinweis dankbar.

Zukunft des EBM steht in den Sternen

Ob und gegebenenfalls wie es mit dem EBM nach der 30. Auflage weitergeht, steht noch nicht fest. Wir hatten es ja bereits an der einen oder anderen Stelle angekündigt, dass es auch durchaus der letzte EBM sein könnte. Die Zeiten haben sich gewandelt, die Gesellschaft hat sich verändert und dem müssen wir natürlich auch Rechnung tragen. Der finanzielle, persönliche und ganzjährig zeitliche Aufwand für ein solches Rennwochenende ist enorm und rechtfertigt sich natürlich nur bei entsprechenden Starterzahlen. Wir wissen natürlich, dass es einen absolut harten Kern gibt, für den sich jedes Engagement lohnt, aber so wie wir den EBM derzeit organisieren, benötigen wir einfach mindestens 1.000 Teilnehmer, damit alles in einem vernünftigen Verhältnis steht. Aktuell stimmen uns die Anmeldezahlen durchaus optimistisch und liegen etwa auf dem Niveau von 2019, wir wissen natürlich, dass erst am Ende abgerechnet wird, freuen uns aber über jeden Teilnehmer, der den Weg nach Seiffen findet.

Aktive Grüße

Günter und Albrecht Dietze
Die Saison rockt, ein Event folgt auf das nächste und wir freuen uns, dass wieder viele Veranstaltungen stattfinden, auch wenn die Teilnehmerzahlen noch nicht auf dem alten Niveau sind. Wir jedenfalls hoffen auf eine Vielzahl von Startern zu unserem 30. EBM, nicht zuletzt davon wird auch die Zukunft unseres Rennens abhängen.

EBM Individual und Gravel Cracker ab 01. Juli 2022

Wie angekündigt und ausgeschrieben startet am 01. Juli wieder der EBM Individual, jeder kann bis Ende Oktober die Strecke an einem beliebigen Termin absolvieren, das komplette Starterpaket gibt es im Hotel Buntes Haus und wer möchte kann sein Ergebnis und ein Foto hochladen und bekommt dann – wie die EBM Starter am Rennwochenende auch – eine Urkunde zugesandt. Anmeldungen jederzeit gern auf www.ebm100.de. Neu ist ab diesem Jahr der Gravel Cracker, vier Touren mit Start und Ziel in Seiffen stehen unter dem Motto „individuell und puristisch“ zur Verfügung, alle Infos dazu gibt’s auf der Homepage www.gravelcracker.de und auch hier gibt es das Starterpaket im Hotel Buntes Haus. Damit lohnt sich jederzeit ein Ausflug nach Seiffen, an sportlichen Angeboten fehlt es jedenfalls nicht und auch darüber hinaus hat unser Ort ja so einiges zu bieten. Bitte berücksichtigt bei Buchungen, Gaststättenaufenthalten und Einkäufen unsere Partner und Sponsoren, diese tragen seit Jahrzehnten zur Finanzierung des EBM bei, sind auf Mountainbiker eingerichtet und freuen sich auf Euch! Ihr findet diese auf unserer Homepage und auf www.seiffen-aktivurlaub.de.

MarathonMan Serie – Malevil Cup und Salzkammergut Trophy in den Startlöchern

Nach dem Kral Sumavy im Böhmerwald folgt in der MarathonMan Serie der Malevil Cup in Jablonne v. PODJEŠTĚDÍ ebenfalls in Tschechien, am 18.06. ist der „normale“ Marathon, der auch in die MME Gesamtwertung eingeht und am 19.06. wird dort die UEC MTB Europameisterschaft ausgetragen . Unsere tschechischen Freunde geben Vollgas, darauf könnt ihr Euch verlassen! Aktuelle Informationen und die Anmeldung findet Ihr unter www.malevilcup.cz.

Nach dem Malevil Cup ist vor der Salzkammergut Trophy, diese feiert ihr 25. Jubiläum und wird am 16.07.2022 in Bad Goisern stattfinden. Seit dem Jahre 1998 konnte diese Veranstaltung über 70.000 Mountainbiker begeistern und fast 6.000 haben es auf der Extremstrecke ins Ziel geschafft. Viele von ihnen haben mit einer der kurzen Distanzen begonnen und sich über die Jahre gesteigert. Dem Trophy Team war es immer ein besonderes Anliegen, Neueinsteiger für die Marathonteilnahme zu begeistern, die großzügigen Zeitlimits ermöglichen es auch Tourenbikern die gewählte Distanz ohne Stress zu bewältigen. Das Ziel bei der Trophy ist eine möglichst lange aber schaffbare Distanz als persönliche Herausforderung zu bewältigen, selbst auf der 120 km Strecke ist man mit einem Schnitt von 10 km/h noch in der Wertung. Die Salzkammergut Trophy ist immer ein großes Fest für alle Mountainbiker und auf jeden Fall eine Reise wert. Informationen und Anmeldung findet ihr unter www.salzkammergut-trophy.at. Wer noch auf die MME Serie aufspringen und will, die Anmeldung ist auf www.marathon-man.eu noch bis zum 16. Juni möglich!

Franken Bike Marathon in der Fränkischen Schweiz

Wer noch ein gutes Vorbereitungsrennen sucht, dem sei der Franken Bike Marathon in der Fränkischen Schweiz empfohlen, der – schon seit 22 Jahren – in Trieb stattfindet. Am 26.06. geht dort eine Traditionsveranstaltung über die Bühne, die sicherlich einer der schönsten und abwechslungsreichsten Strecken in Deutschland bietet. Mit nur 2 % Teeranteil kommen die Freunde technischer Trails auf ihre Kosten und das berühmt berüchtigte Sägezahnprofil kennt ihr ja aus dem Erzgebirge. Also wer Lust hat, die Macher des RVC Trieb freuen sich über möglichst viele Teilnehmer. Informationen und Anmeldung findet ihr auf www.frankenbikemarathon.de.

Scott Fahrrad Spartakiade startet am 19.06.2022

Auch unsere Scott Fahrrad Spartakiade hat die vergangenen 2 schweren Jahre überstanden, am 19.06.2022 geht es mit dem Tharandter Waldcup an der Waldbühne in Hartha los. Es folgen dann der EBM Mini am 06.08., der Kohlhau Mountain Cup am 21.08., das OBI Kids Race in Geyer am 10.09. und die MTB Race Classics in Schwarzenberg am 18.09.2022. Danach stehen die Gesamtsieger und Platzierten in den ausgeschriebenen Altersklassen fest, aber jeder Serienstarter bekommt ein Teilnehmer-T-Shirt und nimmt an der Verlosung von wertvollen Sachpreisen zur Gesamtsiegerehrung teil. Wer also Lust hat, sollte sich auf der Homepage www.fahrrad-spartakiade.de schlau machen, Anmeldungen für die Serie sind online auf www.radteam-tharandterwald.de oder dann auch noch vor Ort möglich. Das Teilnehmer-T-Shirt gibt es dann zum EBM in Seiffen.

EBM Streckenführung

Die EBM Strecke 2022 wird im wesentlichen die 30´er Originalrunde der letzten Jahre sein. Ein paar Optionen zwischen 28 und 32,5 km haben wir allerdings. Die Strecke könnte also eher ruppig, knackig, hart oder flowig, leichter, kürzer werden? Noch hast Du die Möglichkeit, auf die Streckenwahl Einfluss zu nehmen, wir führen zu diesem Zweck eine kleine Umfrage durch und bitten Dich, hier abzustimmen.

Das waren erst einmal die neuesten Nachrichten und Hinweise von uns, die EBM Strecke steht, es darf trainiert werden, wir freuen uns auf Euch.

In diesem Sinne entspannt Vollgas weiter in der Saison!

Mit sportlichen Grüßen

Günter und Albrecht Dietze
Das Frühjahr ist da, die lange Zeit des Wartens hat ein Ende und viele von Euch haben die ersten Ausfahrten absolviert. Bei uns im Erzgebirge ist es noch nicht ganz so weit, viele Wege sind teilweise noch mit Schnee bedeckt, aber spätestens zu Ostern sollte auch hier ein erster Ausritt möglich sein.

EIFER & SUCHT - EBM Beitrag auf BIKE-online

Gefreut haben wir uns über einen tollen Bericht, der in der BIKE online erschienen ist. Henri Lesewitz schreibt mit Blick auf das 30jährige Jubiläum über die Anfänge, die Gegenwart und die Zukunft. Auch gibt es ein kleines Interview. Wer den Beitrag noch nicht kennt, kann ihn gern hier nachlesen. Wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass wir in den vergangenen 30 Jahren ein kleines Stück Mountainbike Geschichte im Erzgebirge mitgeschrieben haben.


Gravel Cracker Homepage komplett fertig

Jetzt ist unsere neue Gravel Cracker Homepage komplett fertig, unser Grafiker hat noch lässige Icons gestaltet und die 4. Tour – die Kings Stage – nach Oberwiesenthal und zurück ist ebenfalls enthalten. Am 01.06. soll es hier losgehen, unter dem Motto „Individuell und puristisch“ könnt Ihr zu einem beliebigen Zeitpunkt die Strecken erkunden. Die Anmeldung läuft über die Homepage www.gravelcracker.de, es gibt ein kleines Starterpaket und auf diejenigen, die sich auf die „King Stage“ wagen, wartet im PRIJUT in Oberwiesenthal eine nummerierte Rennmütze. Schaut Euch einfach mal die Seite an, wir sind überzeugt, dass für jeden etwas dabei ist und Euch die Strecken gefallen werden.


EBM Fan Shop mit Hoodies, Caps und Schlüsselanhänger

In unserem EBM Shop tut sich auch so einiges. Wir hatten ja ursprünglich geplant, nur 30 spezielle Designer Hoodies herstellen zu lassen, es waren aber bereits fast 50 Teile vorbestellt worden, so dass wir die Zahl auf 60 erhöht haben. Folglich haben wir noch einige auf Lager, wer einen haben will, sollte sich sputen und uns eine E-Mail an info@ebm100.de schicken. Lieferbar ist jetzt auch der Schlüsselanhänger, der Verkauf ist eigentlich für das EBM Wochenende vorgesehen, aber wir versenden diesen auch gern. Geplant ist außerdem wieder eine kleine Kollektion von EBM-Lumipöllö-Caps, die Muster sind schon eingegangen und wir möchten gern von Euch wissen, welche Caps Euch am besten gefallen, diese würden wir dann produzieren lassen und verkaufen. Bitte unterstützt uns und stimmt hier mit ab.


EBM Retro Trikot und Hose jetzt bestellen

Erinnern möchten wir Euch noch einmal an das Angebot, die EBM Retro Klamotten zu bestellen. Wir werden uns diese nicht in großen Mengen auf Lager legen, sondern – auch unter dem Gesichtspunkt von Nachhaltigkeit – nur geringe Mengen auf Wunsch produzieren lassen. Wer also in der kommenden Saison richtig gut aussehen möchte, sollte alsbald reagieren, den Link zur Bestellung gibt es hier. Redvil lässt in Europa herstellen, die Produktion dauert naturgemäß einige Wochen und je eher Ihr bestellt, umso eher könnt Ihr mit der Lieferung rechnen.


Weitere Starter beim Classic Ride

Gefreut haben wir uns über einen weiteren Starter beim EBM Classic Ride. Hans-Gerd Erlemann aus dem Ruhrgebiet wird mit seinem Univega RAM 970 dabei sein, wenn auch Du mit solch einem „Schätzchen“ starten willst, dann bewerbe Dich bei uns gern für einen kostenfreien Startplatz!


Plakate und Flyer zu verteilen

Natürlich wollen wir für die Teilnahme am 30. EBM ordentlich werben. Dafür haben wir jetzt 2 Plakate produziert, die wir auch gern verschicken. Wer also die Möglichkeit hat, diese mit ein paar Flyern in seinem regionalen Radladen auszuhängen und uns dann davon ein Bild schickt, dem würden wir gern einen EBM Schlüsselanhänger schenken und wären für jede Unterstützung dankbar.


Aktive Grüße

Günter und Albrecht Dietze
Die Tage werden länger, die Sonne scheint höher und der nächste Sommer kommt bestimmt. Viele von Euch sitzen fleißig auf der Rolle oder trainieren alternativ mit Langlaufski im Schnee, wir möchten Euch heute mit den aktuellen Neuigkeiten rund um den EBM versorgen.

MarathonMan Europe 2022

Wir möchten nochmals für die Teilnahme an der MarathonMan-Serie 2022 werben, auf Euch warten die aus unserer Sicht schönsten 5 Mountainbike Marathons in Europa und das ganze zu einem deutlich vergünstigten Startgeld. Da wir davon ausgehen, dass die Saison hoffentlich wieder halbwegs normal verläuft, könnt Ihr zwischen 3, 4 oder 5 Marathons wählen und jeder Starter erhält ein paar MME Socken, solange der Vorrat reicht! Wenn Du motiviert bist, schau auf der Serien-Homepage www.marathon-man.eu vorbei und melde Dich an!

Starterfeld für EBM 300 erweitert

Die ursprünglich geplanten 30 Startplätze für den EBM300 waren weg wie der Wind, wir haben lange damit gerungen und uns jetzt doch entschieden, von der Zahl 30 abzurücken und das Starterfeld auf 50 Teilnehmer zu erweitern. Aktuell liegen wir bei 42 Anmeldungen, wenn der eine oder andere es noch drauf hat und die Chance nutzen will, kann er sich gern noch bei uns bewerben. Bitte dann einfach eine E-Mail mit den „Heldentaten“ und Referenzen der Vergangenheit an info@ebm100.de senden.

2. Classic Ride zum Jubiläum

Wir hatten ja einen ersten Classic Ride zur 25. Ausgabe und wollen auch in diesem Jahr an die "gute alte Zeit" erinnern. Deshalb werben wir mit einem Freistart, den all diejenigen bekommen, die mit einem MTB und einem Trikot aus den 90er Jahren starten. Aktuell haben wir schon 5 Starter, wir freuen uns ganz besonders über Silvia Philipp, die als Siegerin über die 100 km Strecke in den Jahren 1995 und 1996 mit ihrem alten Rocky Mountain starten wird! Also wenn Du noch so ein Schätzchen zu Hause hast, würdest Du uns allen eine große Freude bereiten. Einfach auch hier eine kurze Bewerbung mit ein paar Bildern an info@ebm100.de.


Champions Dinner nimmt Gestalt an

Wir hatten ja bereits im letzten Newsletter über das geplante Champions Dinner geschrieben und jetzt liegen die ersten Zusagen der alten Haudegen vor. Olympia Teilnehmerin Regina Marunde (7. in Atlanta 1996) hat ebenso zugesagt wie Silvia Philipp (EBM Siegerin 1995 und 1996) sowie Serien-Siegerin Claudia Seidel (Siegerin 2005, 2006, 2007 und 2008) und Doris Steenfatt, die Siegerin von 2009. Und auch Laura Stark, die 2014, 2017, 2020 und 2021 gewonnen hat, wird dabei sein. Bei den Herren hat Wolf Jurkschat (2003), Ingo Loth (2001) und Jens Olomek (1995) schon zugesagt. Wahrscheinlich dabei sein werden aber auch noch Roman Schlosser (2000), Torsten Marx (1996 und 2013) und Holger Ehnert, der erste 100 km Sieger von 1994. Also es wird hier am EBM Samstagabend spannende Begegnungen geben und jeder der Lust und Laune hat, ist herzlich eingeladen ins Festzelt zu kommen!


EBM Zeitreise auf social media

Unsere Follower auf facebook und Instagramm wissen es bereits, wir starten in dieser Woche mit einer EBM Zeitreise und werden bis zum EBM Wochenende am 06./07. August jede Woche eine Ausgabe des EBM mit Bildern und weiteren Angaben zum Rennen beleuchten. Wenn Du auch noch schöne oder spezielle Bilder aus alten oder neueren Zeiten hast, kannst Du diese gern unter unseren Beiträgen teilen, es zählen nur die Tage im Leben eines Menschen, die man nicht vergisst und hier haben wir die Chance, gemeinsam die Emotionen noch einmal aufkommen zu lassen.


Lumipöllö Hoodie Urrennen

Natürlich werden wir zum Jubiläum auch wieder eine kleine EBM-Lumipöllö-Kollektion auflegen. Nachdem wir Euch zuletzt die EBM Club Kollektion aus Radtrikot und Hose von Redvil präsentiert haben, zeigen wir Euch heute den "Urrennen Hoodie", der unter Verwendung von alten EBM Trikots gefertigt wird, so dass jeder Hoodie ein Unikat ist. Das Teil wird 80 Euro kosten, wir werden wieder nur eine limitierte Auflage herstellen lassen und wer sich einen solchen Hoodie sichern möchte, kann diesen mit einer E-Mail an info@ebm100.de bis zum 28.02.2022 vorbestellen.


Gravel Cracker Homepage online

Auch das hatten wir schon angekündigt, 2022 gehen wir mit Gravel Cracker an den Start und jetzt ist die Homepage online. Ihr könnt Euch hier einen Überblick über das Angebot verschaffen und Euren Aufenthalt in Seiffen entsprechend planen. Es gibt damit neben dem EBM noch ein weiteres Angebot, 3 tolle Graveltouren, individuell und puristisch! Wir arbeiten derzeit noch intensiv an einer 4. Strecke, das wird dann die Königs-Etappe von Seiffen nach Oberwiesenthal und zurück sein. Demnächst erfahrt Ihr dazu mehr.


EBM Sockenbestand aufgefüllt

Dank unserer Partner REDVIL haben wir unseren Sockenbestand aufgefüllt, sodass jeder Teilnehmer traditionell wieder ein Paar in seinem Starterpaket vorfinden wird. Vielleicht ein Grund mehr, an der Jubiläumsveranstaltung teilzunehmen?


Wir wünschen eine gute Zeit und verbleiben mit aktiven Grüßen!

Günter und Albrecht Dietze
Hallo Leute,

wir hoffen, Ihr seid gut ins neue Jahr gekommen, wir wünschen Euch für 2022 Gesundheit und Erfolg auf allen Wegen! Damit die kommende Saison auch wirklich richtig gut wird, bereiten wir mit viel Herzblut den 30. EBM langfristig vor. Dazu dürfen wir Euch die nachfolgenden Neuigkeiten vermelden.

EBM Club Edition powered by Redvil

Einmalig zum Jubiläum wird es ein spezielles EBM Club Trikot (optional mit passender Radhose) geben, auf das wir ja in der Vergangenheit an der einen oder anderen Stelle schon einmal aufmerksam gemacht haben. Jetzt sind die Teile bestellbar, das Trikot gibt es in 2 Varianten. Außerdem bestellbar ist die EBM Friends Kollektion, wir läuten hiermit die 1. Bestellrunde ein! Wer bis zum 31. Januar bei Redvil bestellt, kann mit der Lieferung bis Ende April rechnen. Somit könntet Ihr perfekt in die neue Saison starten. Es wird dann noch eine 2. Bestellrunde geben, Anfang Mai mit Liefertermin dann zum EBM Wochenende. Also haltet Euch ran, Magda und Olaf von Redvil in Chemnitz freuen sich auf Eure Bestellungen, die Musterteile könnt Ihr Euch auf der Homepage von Redvil anschauen und bisher war die Resonanz durchweg positiv.


Starterfeld fuer EBM 300 steht

Die 30 verfügbaren Startplätze für den ultimativen EBM 300 sind bereits vergeben! Wir haben eine Warteliste angelegt, wollen aber – Stand jetzt – nur 30 Teilnehmer starten lassen. Wir werden also jedem Jahr des EBM (von 1993 bis 2022) eine Startnummer zuordnen und freuen uns auf ein exklusives Starterfeld, welches die historischen 10 Runden über jeweils 30 km in Angriff nehmen wird. MTB Urgestein Henri Lesewitz wird ebenso am Start sein, wie Titelverteidiger Roy Bruns, Tino Zieger als EBM Teilnehmer der ersten Stunde sowie Gerd Kaden – der graue Wolf aus dem EBM Team. Es wird hart, aber es wird ein Fest!


Champions-Dinner am 06. August 2022

Wir haben alle Siegerinnen und Sieger über die 100 km Strecke angeschrieben und zu einer Teilnahme am 30. EBM sowie zu einem Champions-Dinner am EBM Samstag eingeladen. Einige haben schon zugesagt und wir sind gespannt auf die Geschichten aus alten Zeiten. Die Veranstaltung wird natürlich öffentlich sein, wir werden alle Siegerinnen und Sieger zu Wort kommen lassen, wollen von ihnen erfahren, wie es ihnen ergangen ist, wie sie den EBM in Erinnerung haben und was sie heute so treiben. Wir können uns vorstellen, dass das richtig gut wird. Und wer Lust hat, ein Stück dieser Mountainbike Geschichte mit nachzuvollziehen, ist für den Samstag Abend herzlich in das Festzelt im Zielgelände eingeladen!

EBM 2021 aus der Helmkamera - Perspektive

Unser EBM Veteran Markus Tonhäuser war bei seiner 28. Teilnahme, in der dritten Runde im vergangenen Jahr, mit Helmkamera unterwegs. Das Video zeigt, dass es zwar schwierig, aber durchaus machbar war. Es ist eben wie immer, je größer die Challenge, desto süßer der Lohn. Und übrigens: bei dem durchaus schweren Rennen im vergangenen Jahr waren unsere drei EBM Veteranen Markus Tonhäuser, Bastian Wauschkuhn und Peter Ahnert am Start, alle selbstverständlich über 100 km und alle drei haben auch das Ziel erreicht. Fazit, es ist immer, machen ist wie wollen, nur krasser!

MarathonMan Europe - 2022

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen rechnen die Veranstalter der MME Serie damit, ihre Rennen planmäßig durchführen zu können und so wird es auch eine weitere Auflage der Serie 2022 geben. Die Homepage www.marathon-man.eu ist aktualisiert und Ihr könnt Euch ab sofort anmelden. Es stehen die traditionellen 5 Marathons zur Wahl, wer sich bis 15.01. entscheidet, profitiert von einem deutlich reduzierten Startgeld. Die Anmeldung ist danach bis 15. Mai, immer noch vergünstigt, möglich. Los geht es dann mit dem König vom Böhmerwald Ende Mai in Klatovy, am 18.06. startet der Malevil Cup, dort findet die UEC European Marathon Championship statt. Bei der Salzkammergut Trophy Mitte Juli wird das 25. Jubiläum gefeiert, der 30. EBM folgt am 1. Augustwochenende und das Finale dann am 1. September Wochenende beim Kronplatz King in Italien. Es wird eine Menge geboten, machen müsst Ihr es selbst!

EBM Anmeldung erfolgversprechend gestartet

Wir freuen uns über viele schon eingegangenen Anmeldungen, die treuen Freunde des EBM lassen keine Luft ran, dafür sind wir ziemlich dankbar. Der 30. EBM wird im Zeichen des Jubiläums stehen, neben dem Classic Ride wird es Startnummern im Design der 90er Jahre geben und die diesjährige EBM-Lumipöllö-Kollektion wird auch nur jeweils in einer Stückzahl von 30 Teilen zu bekommen sein. Ob es mit dem EBM über das Jahr 2022 hinaus weiter geht, wissen wir noch nicht, je nach dem wie sich die Dinge entwickeln könnte es auch durchaus das letzte Rennen sein. Wer also beim ältesten Marathon Deutschlands dabei sein will, sollte seine (hoffentlich) guten Vorsätze in die Tat umsetzen und sich in die Startliste eintragen! Hier gehts zur Anmeldung


Aktive Grüße

Günter und Albrecht Dietze

Anmeldung für den 30. EBM – das URRENNEN eröffnet

Liebe Freunde,

das URRENNEN - der 30. EBM 2022 steht in den Startlöchern! Am 01.12.2021 haben wir traditionell die Anmeldung eröffnet und noch vor Versand dieses Newsletters sind 30 Anmeldungen eingetroffen, vielen Dank schon an dieser Stelle an unsere treuen Teilnehmer, die ein ganz klares Signal setzen.

Wir haben in den letzten Tagen unsere Homepage aktualisiert, mit teilweise neuen Fotos aufgefrischt und Ihr findet alle aktuellen Informationen an den bekannten Stellen.

Die Zeiten sind insgesamt und natürlich auch für die Veranstalter von Sportveranstaltungen herausfordernd bis schwierig, wir geben uns aber nicht geschlagen und werden den 30. EBM unter allen Umständen machen, so wie Ihr das gewohnt seid. Wir hoffen natürlich auf ein möglichst schönes Fest mit vielen Startern und ohne Einschränkungen, sind aber für alle Fälle vorbereitet. Also nutzt die Chance für eine Teilnahme, ob und wie es mit dem EBM nach 2022 weiter geht, wissen wir nicht. Selbstverständlich haben wir wieder den mittlerweile beliebten EBM INDIVIDUAL am Start, der also "so oder so" ab 01.07.2022 stattfinden wird.

Neuauflage von EBM CLASSIC RIDE und EBM300 findet statt

Für das Race Weekend haben wir uns ein paar Kleinigkeiten einfallen lassen, wir wollen an die Anfänge vor 30 Jahren erinnern und werden Euch diese Dinge in den nächsten Wochen und Monaten nach und nach präsentieren. Auf jedem Fall wird es eine Neuauflage des EBM Classic Ride powered by Zweirad Henke geben. Diejenigen, die mit einem MTB und einem Trikot aus den 1990er Jahren starten, zahlen kein Startgeld! Bewerbungen mit Beweisfoto sendet Ihr bitte an info@ebm100.de. Nach Bestätigung durch Matthias Henke, der als MTB Urgestein Bike und Trikot prüfen wird, erhalten die Teilnehmer einen Freistart Code, wir sind gespannt, wer ein Stahl- oder Alurad mit Cantilever-Bremsen oder V-Brakes aus den guten alten Zeiten an den Start schiebt? Vor dem Start gibt es eine Fotosession, wir prämieren das beste Bike und jeder Teilnehmer bekommt ein exklusives Erinnerungsfoto!

Darüber hinaus huldigen wir den Anfängen der 90er Jahre und starten erneut den EBM 300 über 10 Runden, nur dass es nicht wie früher 10 km Runden waren, sondern 2022 30 km Runden sind. Der EBM 300 ist ein unsupported Race, für das wir maximal 30 Ausdauerjunkys zulassen, die sich über info@ebm100.de bewerben können und nachweisen müssen, dass sie in der Lage sind, die 300 km in 24 h zu schaffen.

GRAVEL CRACKER geplant

Neu im Programm ist der GRAVEL CRACKER, ein Tourenangebot für die Gravel Szene, natürlich können die Strecken auch mit dem MTB befahren werden. Wir haben hier mehrere Strecken ausgearbeitet, die wir demnächst auf einer neuen Homepage präsentieren und die auch am EBM Wochenende befahren werden können. Seid also gespannt, auf jeden Fall gibt es einen Grund mehr, die Reise nach Seiffen anzutreten.

Weihnachtsgeschenke im Fan Shop

Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, wird vielleicht in unserem EBM Fan Shop fündig, ein paar Sachen haben wir noch vorrätig bzw. sind bestellbar. Außerdem lösen wir unsere Lumipöllö Muster Cap Sammlung auf, die Einzelstücke bieten wir demnächst zum Kauf an, wer interessiert ist, sollte uns auf Facebook oder Instagram folgen.

Alles Gute für Euch und Eure Familien, wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit, bleibt gelassen und behaltet die Freude im Herzen!

Günter und Albrecht Dietze

EBM Individual im goldenen Herbst noch bis 31.10.

Hallo Freunde,

die Zeit rennt, der GÄNSEHAUT EBM 2021 liegt in den letzten Zügen. Noch läuft die Individual Challenge, bis 31.10.2021 könnt Ihr noch dabei sein und das Ding MACHEN! Wer Lust hat, einfach kurzfristig anmelden, das Starterpaket gibt es dann im Hotel Buntes Haus in Seiffen und ab jetzt auf einen entspannten Ritt im Golden Herbst im Erzgebirge.


Urkunden und Ahead Kappen in der Pipeline

Aktuell drucken wir die Urkunden, danach werden diese fleißig eingetütelt und mit den Ahead Kappen für die Finisher der Gold Strecke verschickt. Wir gehen davon aus, dass Ihr die Urkunden innerhalb der nächsten etwa 2 Wochen in Eurem Briefkasten haben werdet.


Night Right am 8.10.

Für den 8.10. planen wir den EBM Night Ride, EBM Teilnehmer dieses Jahres sind gern kostenfrei eingeladen, alle anderen bitten wir um eine Anmeldung bei der Individual Challenge. Wir planen den Start um 20 Uhr auf der Wettinhöhe am Start der Individual Challenge und fahren gemeinsam „in Gruppe“ in etwa 2:15 – 2:30 h die Runde rum. Anschließend gibt es ein Feuerchen, Bierchen und was leckeres zu Essen. Sollte das Wetter am 8.10. nicht passen, weichen wir auf den 9.10. – gleiche Zeit, gleicher Ort – aus. Wer dabei sein möchte, aus Gründen der besseren Planung, bitte bis Freitag 14 Uhr kurze Anmeldung über info@ebm100.de.


Ergebnisse der Umfrage

Vielen Dank an dieser Stelle für die Teilnehmer an unserer Umfrage, natürlich hilft uns Euer Feedback bei der Vorbereitung des 30. EBM 2022! Auch wollen wir Euch die Ergebnisse nicht verschweigen. Deutlich über 90 % bewerten uns in den einzelnen Bereichen mit sehr gut und gut, heißt wir können noch besser werden. Bei der Frage nach Wellenstart oder Massenstart liegen wir fast genau bei 50 : 50, 67 % der Teilnehmer in diesem Jahr sind geimpft und für 50 % ist die Individual Challenge eine Option. Außerdem haben wir viele gute Anregungen, Wünsche und Tipps bekommen, die wir in unsere Überlegungen einbeziehen.


Wir wünschen allen einen goldenen Herbst und immer genügend trinken nicht vergessen!

Mit aktiven Grüßen

Günter und Albrecht Dietze

Rückschau auf den 29. EBM

Nach dem Coronajahr 2020 mit über 1.000 Teilnehmern beim EBM Individual hatten wir in diesem Jahr – fast ohne Corona Einschränkungen – eigentlich mit einem Selbstläufer gerechnet, wenn wir wieder ein „richtiges Rennen“ veranstalten können. Doch es kam anders, die Anmeldezahlen bewegten sich nur schleppend und blieben leider weit hinter den Erwartungen zurück. Am Rennwochenende hatten wir knapp über 700 Anmeldungen, etwa 400-500 weniger als vor Corona. Freilich kommen noch über 200 motivierte und fröhliche Kinder hinzu und – Stand jetzt – über 200 Teilnehmern beim Individual verbessern die Gesamtbilanz noch etwas, insgesamt können wir aber eine gewisse Enttäuschung nicht verbergen.

Am EBM Samstag hatten wir ein geniales Kinder- und Nachwuchsrennen bei bestem Super-Sonnenwetter und alles schien wie immer. Ein einfacher Landregen am Sonntag bei immerhin 12 ° hat dann scheinbar noch einmal 100 vorangemeldete Teilnehmer von einem Start abgehalten, so dass letztlich 597 Mountainbiker über 3 Strecken an den Start gegangen sind. Wie schon gesagt, die Spreu hat sich vom Weizen getrennt, die Emotionen der Starter waren gigantisch und wir sind insgesamt schon sehr froh, dass wir das Ding durchgezogen haben.

Wir müssen aber offensichtlich zur Kenntnis nehmen, dass sich die Gesellschaft auch aufgrund der Coronapandemie irgendwie verändert hat, wir blicken 100 % optimistisch in das Jahr 2022 und das dann anstehende 30jährige Jubiläum des ältesten Mountainbike Marathon Deutschlands. Wir sind in diesem Zusammenhang sehr froh, dass 100 % der Sponsoren und Edelhelfer hinter uns stehen und auch wenn uns die fehlenden Teilnehmer den EBM 2021 in wirtschaftlicher Hinsicht „verhageln“, wissen wir, dass es ganz andere Probleme in der Welt und in Deutschland gibt, wir bleiben daher gelassen, sind den Teilnehmern dankbar, die das Ding gerockt haben und freuen uns, dass wir denen ein Stück Normalität bieten konnten.


Geniale Fotos auf insgesamt 3 Kanälen

Dass beim EBM 2021 großer Sport geboten wurde und es tolle Emotionen gab, beweisen die zahlreichen Fotos, die bei den Sportografen, bei unseren Edelfotografen und bei Sven Körner online sind. Schaut die Datenbanken einmal durch, es ist genial, zu sehen, mit welcher Freude und Leidenschaft die Teilnehmer dabei waren! Wir rufen Euch hier zur Solidarität auf, bitte kauft bei den Sportografen ein, unsere Edelfotografen und Sven Körner arbeiten grundsätzlich ehrenamtlich und bieten ihre Fotos kostenfrei an, aber vielleicht kann sich der eine oder andere doch zu einer „Edelspende“ durchringen, so dass zumindest ein Teil der Kosten gedeckt werden kann.


Emotionale EBM Filme online

Auf unserem youtube Kanal bzw. auch auf unserer Homepage haben wir natürlich wieder 2 EBM Filme online, während am Samstag glückliche Kinder bei Sonnenschein zu sehen sind, könnt Ihr das ganze Ausmaß der Schlammschlacht in dem Video vom Sonntag nachempfinden. In Kürze präsentieren wir noch einen weiteren Film, unser EBM Veteran Markus Tonhäuser ist seine 3. Runde mit einer Helmkamera gefahren, das ganze wurde zu einem Film zusammengeschnitten und zeigt, dass es zwar schwierig, aber durchaus machbar war. Es ist eben wie immer, je größer die Challenge – desto süßer der Lohn.


Umfrage und Gewinnspiel gestartet

Schlussendlich bitten wir Euch noch um die Beteiligung einer Umfrage. Wir sind natürlich bemüht, unsere Veranstaltung an die eingangs beschriebenen veränderten Rahmenbedingungen anzupassen, dazu brauchen wir Eure Unterstützung. Wir haben auf unserer Homepage eine Umfrage platziert und bitten Euch, ein paar Minuten Eurer Zeit zu investieren und die gestellten Fragen zu beantworten. Wir wollen hier wissen, was Euch bewegt, was Ihr Euch für die Zukunft wünscht, um dann die Weichen in die richtige Richtung zu stellen. Wer – was freiwillig ist – seine E-Mail-Adresse angibt, nimmt an der Verlosung zahlreicher Sachpreise und Einkaufsgutscheine von Bike24 teil, wir zählen auf Eure Unterstützung und bedanken uns dafür ausdrücklich! 


Mit aktiven Grüßen

Günter und Albrecht Dietze

Viel Sonne und viel Regen – der 29. EBM wird aus vielerlei Gründen in besonderer Erinnerung bleiben

Die Spreu hat sich vom Weizen getrennt!

Scheinbar wegen Corona sind von vorn herein deutlich weniger Teilnehmer gekommen, wegen dem Regen haben so einige gekniffen, für wieder andere lag bei den sehr schweren Bedingungen die sportliche Latte zu hoch und leider hat auch so manches Mal die Defekthexe zugeschlagen. Aber es gibt sie, die Finisher, die allen Widrigkeiten getrotzt haben. Wir verneigen uns und gratulieren herzlich, Ihr habt echte Härte bewiesen! Wir bedanken uns bei all denen, die gekommen und überhaupt gestartet sind, für Euch ist das Mountainbiken nicht nur ein Hobby, sondern eine Lebensart, eine Leidenschaft, die aus dem tiefsten Inneren kommt!


Am Samstag waren über 200 Kinder bei schönstem Sommerwetter am Start, am Nachmittag gab es das Finale der MTB Skills Junior Challenge und die Teilnehmer der Seiffen Tour haben fast 500 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe „eingefahren“.

Mit einem weinenden Auge haben wir an den Bergsprint Alp de Wettin gedacht, der sonst immer am Samstagabend stattgefunden hat, dieses Jahr aber ausfallen musste. Aber es sollte noch dicker kommen. Für den Sonntag war ein Wetterwechsel prognostiziert und pünktlich zum Start setzte bei 12 ° ein solider Landregen ein. Es war nur Regen, keine wirklich große Kälte, kein Sturm und kein Unwetter und trotzdem ließen sich über 100 gemeldete Teilnehmer von einem Start abhalten, was uns bei all dem Engagement in der Vorbereitung schon enttäuscht hat. Hätten wir uns im vergangenen Jahr ein Rennen bei Regen sehnlichst gewünscht, wäre dieses Jahr offensichtlich Super-Sonnen-Wetter notwendig gewesen, um ein Starterfeld in der gewohnten Größe von 1.000 Leuten an den Start zu bekommen. Woran kann das liegen? Wahrscheinlich haben wir mit unserer Finisher-Medaille, der wir optimistisch eine Sonnenbrille aufgesetzt hatten, Petrus zu stark provoziert und dieser hat uns eindeutig zu verstehen gegeben, dass immer noch er über das Wetter bestimmt. Vor dem Hintergrund können wir wahrscheinlich froh sein, dass es nicht beide Tage geregnet hat. Wie dem auch sei, das war die Chance zu sehen, wer die echten Mountainbiker, die wirklich treuen EBM Fans sind, der harte Kern, die Crème de la Crème war am Start und für Euch hat sich jedes Engagement gelohnt!

Wir freuen uns mit Gold-Sieger Lennard Heidenreich, der das Ding bei wirklich harten Bedingungen in 4:38 abreißt und sich vor den Brüdern Immanuel und Vorjahressieger Sebastian Stark den Siegerkranz sichert. Laura Stark fährt in die Top 14 der Männer und gewinnt vor Milena Cesnakova und mit Anna-Maria Dietze schafft es erstmals jemand aus der EBM Familie aufs Podest bei der Langstrecke! Aber wie gesagt, so richtig stolz sind wir auf die Finisher auf allen Strecken, hervorheben müssen wir die EBM Veteranen Bastian Wauschkuhn, Markus Tonhäuser und Peter Ahnert, die alle drei über die Langstrecke antreten und finishen. Die wissen wie es geht und haben keinen Zweifel aufkommen lassen.


Teilnehmer-Fotos der Sportografen online

Mittlerweile sind in den sozialen Medien schon viele tolle Fotos von diesem verrückten Rennen aufgetaucht, weitere werden folgen. Bei den Sportografen sind die Teilnehmer-Fotos online, es wäre cool, wenn Ihr möglichst viel bestellt, um die Truppe zu unterstützen, wenn diese Bilder nicht zum Zeigen für die Enkel geeignet sind, welche dann?

Wir machen uns jetzt an die Nachbereitung, in den nächsten Tagen präsentieren wir einen tollen EBM Film, bereiten Urkunden und Ahead-Kappen für die Gold-Finisher vor und wünschen Euch eine gute Erholung!


EBM Individual läuft weiter

Wer noch Lust auf den EBM hat, für den gibt es noch die Chance bis Ende Oktober, am EBM Individual teilzunehmen, die Anmeldung ist jederzeit möglich und bekanntermaßen kann man sich hier das Wetter aussuchen.

Und noch etwas: Ohne Edelhelfer, Sponsoren und Partner geht nichts, DANKE Leute!

Mit sportlichen Grüßen

Günter und Albrecht Dietze
Die finale EBM Woche liegt vor uns, am kommenden Wochenende startet der 29. SCOTT Erzgebirgs-Bike-Marathon powered by Bike24 wieder unter richtigen Rennbedingungen! Nach der Corona-Ausgabe im vergangenen Jahr freuen wir uns auf ein richtiges Rennen und bedanken uns schon jetzt bei allen angemeldeten Teilnehmern für die Startzusage. Grundsätzlich werden die Dinge fast wie gewohnt ablaufen, der Elite Massenstart und der darauf folgende Wellenstart ist neu, wir müssen auf Abstand achten, sind aber überzeugt, dass wir ein richtig gutes Marathon-Wochenende haben werden.

Startpässe versandt +++ Streckenvideo online

Wir haben heute die Startpässe versandt, per E-Mail an die von Euch jeweils angegebene Adresse. Bitte checkt gegebenenfalls den Spam Ordner, das Ding müsst Ihr bitte unterschrieben mitbringen und bei der Startnummernausgabe abgeben, wenn das reibungslos funktioniert, sparen wir Zeit und alles läuft zügig. Wenn bei T-Shirt "keines" steht, dann hat das damit zu tun, dass Ihr entweder eine Größe nicht angegeben habt oder über die MarathonMan Serie gemeldet seid. Keine Sorge, das T-Shirt ist bei allen Startern über Gold / Silber / Bronze im Starterpaket inbegriffen und liegt bereit!

Wer die Strecke noch nicht kennt oder sich über den aktuellen Zustand ein Bild machen will, für den haben wir hier ein Video zur Streckenvorstellung im Angebot, die Strecke ist insgesamt in einem sehr guten Zustand, durchaus anspruchsvoll und wir können Euch versprechen, Ihr könnt an Eure eigenen Grenzen gehen.

Sportografen am Start

Wir freuen uns, dass auch die Sportografen wieder am Start sind, neben unseren eigenen Edelfotografen, die den Marathon natürlich wieder in tollen Bildern festhalten werden, ist so gewährleistet, dass jeder tolle Profi-Fotos von seinem ganz persönlichen EBM Erlebnis bekommt. Auch die Sportografen haben wirtschaftlich gelitten, vielleicht könnt Ihr Euch ja durchringen, das eine oder andere Foto mehr zu kaufen, wir müssen den Sport und die Gemeinschaft hochhalten.

Mühle Glashütte sponsort 2 tolle Uhren +++ caritatives Projekt gesucht

Ein tolles Paket kam diese Tage von Mühle Glashütte. Der sportbegeisterte Inhaber sponsort wieder 2 tolle mechanische Uhren aus eigener Produktion und zwar eine 29er Big im Wert von 1.460 Euro und eine 29er im Wert von 1.230 Euro. Im letzten Jahr gingen diese tollen Preise an die Einsender der schönsten EBM Geschichten und in diesem Jahr suchen wir noch eine zündende Idee. Was meint Ihr, an wen sollten diese Uhren gehen? Wir überlegen, einen Spendenaufruf für die Opfer der Hochwasserkatastrophe zu starten oder auch ein anderes Projekt zu unterstützen. Uns geht es gut und vielleicht gelingt es uns, gemeinsam mit der MTB Szene jemanden eine Freude zu machen oder zu helfen, dem es vielleicht nicht so gut geht? Wer eine Idee hat, einfach eine E-Mail an info@ebm100.de.

EBM Anmeldung online bis 29.07., danach vor Ort möglich

Die Anmeldung zum EBM ist nach wie vor offen und online bis 29.07. über unsere Homepage www.ebm100.de möglich, jetzt wird eine Nachmeldegebühr von 10 Euro abgebucht, die dem einen oder anderen sicher nicht so schwer fällt, uns aber in diesem Jahr durchaus helfen würde. Wer also Lust hat und sich den EBM 2021 geben will, sollte nicht zögern und Tatsachen schaffen, Ihr wisst ja, machen ist wie wollen, nur geiler. Für die Kurzentschlossenen sind wir dann ab 30.07. (Freitag) in der Nachmeldung da, auch dort könnt Ihr Euch noch einschreiben.

Finale der Skills Junior Challenge

Am EBM Samstag findet das Finale der MTB Skills Junior Challenge statt, unsere beiden Profis Marco Hösel und Hannes Herrmann bieten ein Fahrtechnik-Nachwuchs-Training für Kinder und Jugendliche an, die Teilnahme ist kostenlos, wer Lust hat kann auch hier noch kurzfristig dazukommen, bisher sind 18 Teilnehmer vorangemeldet und ein paar freie Plätze sind noch vorhanden. Treffpunkt ist 13 Uhr im Zielbereich.

Wir sehen uns am Wochenende!

Mit sportlichen Grüßen

Günter und Albrecht Dietze

Wir leben jetzt

Die aktuellen Zeiten sind „speziell“, nichts scheint mehr so zu sein, wie es einmal war. Nach einer „Corona-Saison 2020“ mit einem EBM Individual haben wir uns wieder auf ein richtiges Rennen, mit echten GÄNSEHAUT Momenten, gefreut. Jetzt drücken die Bilder aus den vom Hochwasser betroffenen Gebieten ebenso auf unsere Stimmung, wie die Anmeldezahlen, die doch deutlich hinter denen der Vor-Corona-Zeit zurückbleiben. Natürlich fragen auch wir uns auch, ob das die richtigen Zeiten für die Durchführung von MTB Marathons sind, aber wir meinen ja! Selbst wenn die Szene scheinbar schwächelt, leben wir im jetzt und heute und geben allen Widrigkeiten zum Trotz ENTSPANNT VOLLGAS.

Online Meldung bis 29.07.

Aktuell sind beim EBM 2021 526 Starter eingeschrieben, beim EBM Mini wollen aktuell 119 Teilnehmer dabei sein und in der Startliste für den EBM Individuell stehen 134 Starter – der EBM lebt also noch! Die Anmeldung für den EBM und den EBM Mini ist online noch bis zum 29.07.2021 möglich, danach geht es – wie gewohnt – in begrenztem Umfang noch vor Ort. Bitte beachtet, dass ab 26.07. die Nachmeldegebühr von 10 Euro fällig wird, wer also das Ding MACHEN und einen kleinen Schein sparen will, sollte diese Frist im Auge behalten. Wegen des veränderten Startprozedere und der damit einhergehenden individuellen Startzeiten können wir die Startgruppen im Nachhinein nicht mehr ändern, wer also in eine der vorderen Startgruppen eingeordnet werden will, muss den 24.07. beachten, bis dahin können uns noch Ergebnisse für die Einordnung in die leistungsgerechte Startgruppe übermittelt werden. Bitte nutzt dazu die Eingabemaske auf unserer Homepage. Die Startgruppen sind bereits der Startliste zu entnehmen, Ihr könnt also dort schauen, wo Ihr eingetragen seid, der Massenstart um 8.30 Uhr ist den Startgruppen Elite und Race vorbehalten, diese Gruppe umfasst derzeit 70 Sportler.

Startpass Versand um den 26.07.

Der Versand der Startpässe ist für den 26.07. terminiert, diesem Startpass könnt Ihr dann Eure individuelle Startzeit entnehmen und der Startpass ist zur Abholung der Startunterlagen mitzubringen. Bitte plant hier insgesamt etwas mehr Zeit ein, wir müssen alles ein klein wenig „auf Abstand“ machen und wissen mangels praktischer Erfahrungen naturgemäß nicht, ob das genau so zügig funktioniert wie sonst immer.

Corona Regeln

Im Hinblick auf die Corona-Situation ist die Lage aktuell sehr entspannt. Da wir keine 1.000 Teilnehmer gleichzeitig vor Ort haben, sind wir keine Großveranstaltung und da die Inzidenz deutlich unter 35 liegt, entfällt die Test- und Maskenpflicht, wenn der Abstand eingehalten werden kann, was wir durchweg gewährleisten können. Wenn also alle Teilnehmer und Gäste sich daran halten und die Abstände einhalten, können wir ein sehr schönes Sport-Wochenende haben. Es versteht sich von selbst, dass niemand mit Krankheitssymptomen anreist, wer unsicher ist, der kann sich vor Ort testen lassen.

Also, wir sind vorbereitet und freuen uns auf Euch!

Mit sportlichen Grüßen

Günter und Albrecht Dietze

EBM Orga geht in heiße Phase +++ Anmeldestand nur bei 70% im Vergleich zu 2019 +++ Startplätze limitiert

Knapp 3 Wochen vor dem GÄNSEHAUT EBM tritt die Organisation in die heiße Phase ein, wegen der allseits bekannten, durchaus schwierigen Rahmenbedingungen ist die Herausforderung größer als die Jahre zuvor. Anfang der nächsten Woche machen wir Nägel mit Köpfen, d. h. wir bestellen final die Startnummern, T-Shirts sowie die Verpflegung für die Teilnehmer. Derzeit stehen wir im Vergleich zu den Anmeldezahlen von 2019 bei etwa 70 %, d. h. die Teilnehmer sind offensichtlich noch verhalten, was wir durchaus verstehen können, uns aber natürlich die Vorbereitung erschwert. Melden die Leute nur später, kommen deutlich weniger oder traut man den Corona Inzidenzen nicht über den Weg? Uns bleibt insoweit aus rein wirtschaftlichen Erwägungen heraus nichts anderes übrig, als auf Basis der aktuellen Anmeldezahlen zu planen, was zwangsläufig dazu führt, dass die Startplätze limitiert sind, d. h. Nachmeldungen werden nur in begrenztem Umfang möglich sein. Wir bitten insoweit um Verständnis und empfehlen, unbedingt zeitnah die Anmeldung vorzunehmen, wenn ein Start beim 29. GÄNSEHAUT EBM 2021 geplant ist. Ihr könnt insoweit im Hinblick auf die Durchführung der Veranstaltung absolut beruhigt sein – Corona und die Delta Variante hin oder her – der EBM wird 2021 in jedem Fall stattfinden, wir haben ja mit dem EBM – Individual einen doppelten Boden. Auch wir wissen, dass sich die Dinge schnell ändern können, im Moment sieht es aber hier in Sachsen und insbesondere im Erzgebirge sehr gut aus, so dass es wirklich so scheint, als könnten wir den EBM mit nur ganz wenigen Einschränkungen und Zugeständnissen durchführen.

Für den veränderten Start bitten wir nochmals um Beachtung der aktuellen Ausschreibung. Der Massenstart über alle drei Strecken am 01.08. um 8.30 Uhr ist den Leistungssportlern vorbehalten, das sind diejenigen, die in den vergangenen Jahren in der Elite- und Race Gruppe gestartet sind. Wir haben die Startgruppen anhand der Ergebnisse der Vorjahre (2019 und 2020) aktualisiert und auch die Nachweise berücksichtigt, die uns per Mail übersandt wurden. Dahinter ordnen wir die Teilnehmer ebenfalls nach Leistungsklassen ein, auch dies ist schon geschehen, wer noch weiter vorn starten will, kann uns über diesen Link ein Ergebnis mailen. Selbiges gilt für die Cracks, diese benötigen ein Top 10 Ergebnis in der Gesamtwertung bei einem mit dem EBM vergleichbaren Marathon, in dem Fall bitte eine Nachricht an info@ebm100.de.

Mini Expo in Vorbereitung

Ansonsten wird beim EBM (fast) alles so sein, wie die ganzen Jahre zuvor, in der Expo begrüßen wir natürlich unseren Hauptsponsor Bike24, dieser präsentiert eine „Riegel-Bar“, jeder Teilnehmer kann sich dort einen Riegel in einer leckeren Geschmacksrichtung entweder von Clifbar oder GU abholen und auch Energie-Gels sind im Angebot. Außerdem begrüßen wir die Firma Pulsschlag – unseren regionalen Radladen, der im Zielbereich eingreifen kann, wenn technische Defekte auftreten und der auch noch ein paar Schnäppchen aus seinem Ladengeschäft dabei haben wird. Außerdem haben Merida und Centurion, die Firma Redvil aus Chemnitz und der Brillenhersteller Julbo ihr Kommen zugesagt. Auch wenn in diesem Jahr vielleicht alles eine Nummer kleiner ist und sich das Rad nicht ganz so schnell dreht, wir sind überzeugt, wir werden gemeinsam eine richtig gute Zeit haben. Wir und unsere Edelhelfer sind jedenfalls motiviert, bei Euch für GÄNSEHAUT-Momente zu sorgen.

MTB Skills Junior Challenge Final Event am 31.07. geplant

Nach dem Finale der MTB Skills Junior Challenge planen wir jetzt das Event für die Kids mit den beiden Profis und Weltmeistern Marco Hösel und Hannes Herrmann. Der Termin und das Programm stehen fest. Erfreulicherweise können sich Marco und Hannes den nachmittag nach dem EBM Mini freimachen und werden die Skills noch einmal vor Ort erklären, mit den Kids üben und die können natürlich auch zeigen, was sie schon drauf haben oder eben das, was noch nicht so richtig funktioniert. Es gibt hier die einmalige Chance, ein echtes Privat-Training zu bekommen und das alles ganz ohne Kosten! Damit wir planen können, müssen wir natürlich wissen, wer Interesse hätte, an einem solchen Trainingstag teilzunehmen? Neben den eigentlichen Training ist eine Verlosung von coolen Preisen geplant und etwas leckeres zu essen wird es auch geben. Wer Interesse hat, den bitten wir, uns dies per E-Mail (info@ebm100.de) bis zum 21.07.2021 mitzuteilen.

Also dann, trainiert fleißig weiter, die Vorfreude steigt, bitte meldet Euch an und erleichtert uns so die Organisation!

Aktive Grüße

Günter und Albrecht Dietze
Nachdem sich das Infektionsgeschehen auch im Erzgebirge erfreulich entwickelt, sind wir in der Lage, die Ausschreibung zu konkretisieren. Die INFOS auf unserer Homepage sind aktualisiert und angepasst. Unsere Organisation zielt darauf ab, den notwendigen Abstand einzuhalten und sowohl eine Testpflicht wie auch weitestgehend die Notwendigkeit des Tragens von Masken zu vermeiden. Es versteht sich dabei von selbst, dass wir von der Entwicklung der Inzidenzen abhängig sind und die gesetzlichen Vorgaben einhalten. Wir setzen ein Hygienekonzept konsequent um, auch wenn es für uns und sicherlich auch einige von Euch bei den Bildern aus den Stadien der Fußball-Europameisterschaft kaum nachvollziehbar ist, dass noch Einschränkungen notwendig sind.

Wir stehen aber hier auf dem Standpunkt, dass der Sport unpolitisch ist und auch bleiben sollte und wir gemeinsam dann am meisten Spaß haben, wenn wir gelassen bleiben und die auch aus unserer Sicht sinnvollen Maßnahmen im Interesse aller Beteiligten akzeptieren. Ihr könnt uns insoweit vertrauen, dass wir die Veranstaltung sicher für alle Teilnehmer machen und das gegenwärtig ohnehin nur noch sehr geringe Restrisiko einer Infektion dann maximal minimiert wird, wenn alle Teilnehmer die Regeln beachten, entsprechend eigenverantwortlich handeln und entspannt sind.

Was ändert sich jetzt konkret?

Der EBM Mini am 31.07.2021 wird ohne wesentliche Änderungen durchgeführt. Die Starterfelder bei den Kinder- und Nachwuchsrennen sind überschaubar, wir können hier aufgrund großzügiger Platzverhältnisse den erforderlichen Abstand bei der Startaufstellung einhalten, so dass der maximale Spaß garantiert ist, aus unserer Sicht ein ganz wichtiges Zeichen für unsere Nachwuchssportler.

Die Seiffen Tour bekommt ein Startzeitfenster von 14 bis 14.45 Uhr, so dass wir also hier keinen Massenstart haben, sondern jeder Teilnehmer sich seine Startzeit in diesem Fenster frei wählen kann und wir hier Massenansammlungen vermeiden. Die Familienradtour über 25 km ist der ideale Auftakt, um gemeinsam mit Freunden und Familienangehörigen den Samstag Nachmittag aktiv zu verbringen, das Startgeld von 5 Euro kommt einem gemeinnützigen Zweck zugute und wir freuen uns über jeden Teilnehmer.

Der Underpant Ride und der Bergsprint muss 2021 leider entfallen, das sind jeweils speziell konzipierte Formate, die einfach davon leben, dass viele Leute – eben auch Zuschauer - auf einem Haufen sind und dicht auf dicht Spaß haben. Dies wollen wir in diesem Jahr vermeiden und uns auf die wesentlichen Punkte konzentrieren, wir denken, Ihr habt dafür durchaus Verständnis.

Der EBM wird mit einem lediglich veränderten Startprozedere ganz normal durchgeführt. Um 8:30 Uhr erfolgt der Massenstart der ELITE über die Gold-, Silber- und Bronzestrecke ohne Einführungsrunde! In dieses Starterfeld werden alle Starter und Starterinnen aufgenommen, die um die Plätze 1-10 in der Gesamtwertung mitfahren können. Wie bisher auch ist es notwendig, hierfür einen Leistungsnachweis vorzulegen, um bei diesem Elite Start startberechtigt zu sein. Akzeptiert werden Platzierungen zwischen 1 und 10 in der Gesamtwertung eines namhaften MTB Rennens in den Jahren 2018, 2019, 2020 und 2021. Dieses Ergebnis müsstet Ihr uns bitte per E-Mail an info@ebm100.de bis 23.07.2021 zusenden. Nach dem Massenstart des Elitefeldes erfolgt dann, ab 8:35 Uhr, der Start des Hauptfeldes in Startgruppen, alle 30 Sekunden 5 Teilnehmer. Zunächst starten in einem ersten Zeitfenster die Könige über die Goldstrecke, dann die Prinzen über die Silberstrecke und zum Schluss die Bauern über die Bronzestrecke. Alle Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor dem Rennen wie gewohnt per E-Mail einen Startpass zur Abholung der Startunterlagen mit der persönlichen Startzeit. Der Start erfolgt transpondergestützt, so dass wir eine Echtzeitnahme haben. Es kommt deshalb nicht auf den sekundengenauen Start an, wer allerdings früher startet, wird mit einer Zeitstrafe belegt. Um "Massenaufläufe" zu vermeiden, bitten wir darum, erst 5 - 10 min vor dem persönlichen Start im Startareal zu erscheinen. Wir werden zudem das Starterfeld auch leistungsmäßig wieder in die entsprechenden Gruppen aufteilen, so dass die schnellen Leute im jeweiligen Zeitfenster eher starten. Wir bitten insoweit, die Ausschreibung zu den Startgruppen zu beachten.

Aus hygienischen Gründen vereinfachen wir die Streckenverpflegung etwas und geben lediglich halbe Bananen und halbe Riegel aus, dazu natürlich Wasser, Iso und Cola und den Trinkflaschentausch realisieren wir ebenfalls wie gewohnt. Das Catering und die Zielverpflegung finden unter Beachtung der Regelungen für die Außengastronomie statt.

Das Fahrerlager (die Campingwiese) wird es dieses Jahr ebenfalls aus hygienischen Gründen nicht geben. Wir bitten darum, nicht wild zu campen, sondern stattdessen den offiziellen und schönen Camping- und Ferienpark von Seiffen | Hotel Ahornberg (Tel.: 037362/150) zu nutzen. Dieser ist ca. 2 km von Start / Ziel entfernt und der Betreiber ist ein Sponsor des EBM.

Am Samstag finden die Siegerehrungen normal, aber eben auf Abstand statt. Am 1.08. führen wir vor Ort nur die Siegerehrungen in den Gesamtwertungen (Plätze 1-8 männlich und weiblich über alle 3 Strecken) durch. Die Altersklassensieger und Platzierten (Plätze 1-3) holen ihre Ehrengeschenke selbstständig im Festzelt auf dem Zielgelände ab. Der Anspruch auf Preisgeld und Sachpreise in der Gesamtwertung setzt die Teilnahme an der Siegerehrung voraus! Preisgeld, Sachpreise und Urkunden werden nicht Dritten übergeben und nicht nachgeschickt.

Die Startnummernausgabe verläuft fast wie gewohnt. Stand heute werden die Starter Pakete wieder in der Turnhalle ausgegeben, hier ist der Zutritt nur für Teilnehmer mit Maske möglich, wir arbeiten im Durchlaufprinzip – vorne rein und hinten raus – so dass auch das gut und sicher funktionieren wird.

Aktive Grüße

Günter und Albrecht Dietze

Gänsehaut EBM 2021 – Alle Zeichen stehen auf grün

Der Sommer ist da, die Inzidenzen sind endlich auch im Erzgebirge niedrig und wir haben die Unterstützung der Politik sowohl in der Gemeinde als auch im Landratsamt. Wenn also nichts Unvorhergesehenes passiert, werden wir wieder ein richtiges Rennen, wie geplant am 31.07. und 01.08.2021 durchführen können. Es wären für uns und sicherlich auch für Euch tolle Emotionen, wenn wir auf das Motto „MACHEN“ im vergangenen Jahr in diesem Jahr tatsächlich wie erhofft wieder echte „GÄNSEHAUT“ Momente erleben können. Es ist dafür ein deutlicher Mehraufwand notwendig, wir gehen persönlich erhebliche Risiken ein und wir hoffen natürlich inständig darauf, dass Ihr uns auch die Treue haltet und in großer Anzahl traditionell am ersten Sonntag im August am Start seid. Also bitte nutzt die Möglichkeit, Euch anzumelden, dies gibt uns Planungssicherheit in jeglicher Hinsicht und ist wichtig für eine solide Vorbereitung.


Änderungen im Ablauf am Rennwochenende

Stand heute werden wir das Rennwochenende fast wie geplant durchführen können. D. h. wir gehen davon aus, am 31.07. wie ausgeschrieben den EBM Mini durchzuführen und am Nachmittag die Seiffen Tour anzubieten. Auch den Underpant Ride haben wir noch auf dem Schirm. Eher unwahrscheinlich ist die Durchführung des Bergsprints Alp de Wettin. Dies ist ein Ding für die Zuschauer und hier alles auf den sicherlich notwendigen Abstand zu bringen, erscheint uns schwierig, deshalb werden wir wohl auf den Bergsprint in diesem Jahr verzichten, das letzte Wort ist aber noch nicht gesprochen.

Am 01.08. wird dann der 29. EBM 2021 gestartet, aller Voraussicht nach ohne Ortseinführungsrunde. Geplant ist, um 8 Uhr das Starterfeld Elite im Massenstart über die Gold-, Silber- und Bronzestrecke auf den Weg zu schicken. In dieses Starterfeld werden alle Starter aufgenommen, die um die Plätze 1-10 in der Gesamtwertung mitfahren können. Wie bisher auch ist es also notwendig, einen Leistungsnachweis vorzulegen, um in diesem Elite Rennen startberechtigt zu sein. Akzeptiert werden Platzierungen zwischen 1 und 10 in der Gesamtwertung eines namhaften MTB Rennens in den Jahren 2018, 2019 und 2020. Dieses Ergebnis müsstet Ihr uns bitte per E-Mail an info@ebm100.de bis 23.07.2021 zusenden.

Nach dem Massenstart des Elitefeldes erfolgt dann der Start des Hauptfeldes in Startgruppen, wahrscheinlich alle 20 Sekunden 4-5 Teilnehmer. Zunächst starten in einem ersten Zeitfenster die Könige über die Goldstrecke, dann die Prinzen über die Silberstrecke und zum Schluss die Bauern über die Bronzestrecke. Alle Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor dem Rennen wie gewohnt einen Startpass zur Abholung der Startunterlagen mit der Startzeit. Der Start erfolgt transpondergestützt, so dass wir eine Echtzeitnahme haben und wir werden zudem das Starterfeld auch leistungsmäßig wieder in die entsprechenden Gruppen aufteilen, so dass die schnellen Leute weiter vorn stehen. Um Rückfragen vorzubeugen, ja es werden alle Teilnehmer über eine Strecke zusammen gewertet und ja, es könnte theoretisch sein, dass ein Starter, der nicht im Elitefeld dabei ist, das Rennen gewinnt, weil er einfach schneller war.

Die Entscheidung für dieses Startprozedere ist dem Umstand geschuldet, dass der notwendige Abstand bei der Startaufstellung und in der Einführungsrunde nicht anders herzustellen ist und uns die „Maskenlösung“ nicht gefällt. Der jetzt geplante Ablauf führt zu einer weitestgehenden Entzerrung, für die Aufstellung des überschaubaren Elitefeldes haben wir viel Platz und wir können so das Rennen auf etwas Abstand verantwortungsvoll und sicher durchführen. Wir sind überzeugt, dass Ihr Euch an diese Umstände anpasst und wir gemeinsam einen tollen Tag erleben.


Individual Challenge startet am 01.07.

Nach dem Erfolg des EBM Individual hatten wir ja versprochen, dieses Format auch in diesem Jahr anzubieten, die Strecke ist ab 01.07. befahrbar, das Starterpaket komplett verfügbar und die Startunterlagen können wie im letzten Jahr im Hotel Buntes Haus im Ortszentrum von Seiffen abgeholt werden. Die Individual Challenge läuft dann bis 31.10., auch Doppelstarts (EBM Race und Individual) sind (vergünstigt) möglich und der eine oder andere, dem es vielleicht terminlich am 01.08. nicht passt, hat so die Chance, trotzdem beim EBM 2021 dabei zu sein.


Teilnehmer T-Shirt – Design und Farben stehen fest

Ihr habt abgestimmt, es war einigermaßen knapp, aber die Farben blau und weinrot hatten die Nase vorn. Ihr könnt Euch also auf ein tolles Teilnehmer T-Shirt in gewohnter Qualität freuen. Dazu gehören zum Starterpaket u. a. die EBM Fuchs-Socken von Redvil, die limitierte EBM Edelpulle von Bike24 und die traditionelle Holz-Ritzel-Medaille!


MTB Skills Junior Challenge läuft

Wir hatten ja im letzten Newsletter schon darauf hingewiesen, seit einigen Wochen läuft die MTB Skills Junior Challenge, ein Projekt gemeinsam vom EBM und den beiden Trail Weltmeistern Marco Hösel und Hannes Herrmann. Die einzelnen Lektionen werden wöchentlich auf unserem youtube Kanal hochgeladen. Aktuell sind wir bei Lektion 5, der Bunny Hop ist das Ding, was man bringen muss, denn was Hänschen nicht lernt, das lernt Hans nimmermehr. Also lockt die Kids weg vom Tablet raus aufs Rad, dann seid Ihr gemeinsam in der Natur, erlangt Fahrsicherheit und diese scheint uns auch für den einen oder anderen erwachsenen Mountainbiker noch verbesserungsbedürftig.


Aktive Grüße, wir sehen uns!

Günter und Albrecht Dietze

Saison nimmt Fahrt auf

Die Mountainbike Saison 2021 nimmt so langsam Fahrt auf und wir arbeiten fleißig und intensiv an der Vorbereitung des EBM. Wir haben jetzt die komplette Beschilderung erneuert, diese erstrahlt in neuem Glanz und wir sind noch dabei, Äste und Steine abzulesen, am 01. Juli soll es mit der Individuell Challenge losgehen.


MTB Skills Junior Challenge

Aktuell läuft die MTB Skills Junior Challenge mit den beiden Weltmeistern Marco Hösel und Hannes Herrmann, worum geht es? Gemeinsames Bike Training ist noch schwierig, deshalb greifen wir zu Plan B und holen die Kids und Juniors runter vom Sofa, weg vom Handy und raus in die Natur. Die Profis erklären und zeigen die 8 wichtigsten Skills zur Verbesserung von Fahrtechnik und Sicherheit, das schafft Ziele und macht Laune. Jede Woche Montag wartet eine neue Aufgabe, die Teilnahme ist kostenfrei und im Sommer laden wir alle Teilnehmer nach Seiffen zu einem „come together“ mit den beiden Profis ein, dann gibt es den „letzten Schliff“, Lagerfeuer, Stockbrot und wir verlosen tolle Preise. Das ganze läuft über unseren youtube Kanal, wir teilen die Videos natürlich auch auf Facebook und die erste Lektion ist schon online, am Montag (24.05.) folgt Lektion 2.

Im übrigen erkennen wir auch bei den Vätern und Müttern Reserven bei der Fahrtechnik, also macht Ihr vielleicht ein Familiending daraus, wir freuen uns jedenfalls über rege Teilnahme und gern könnt Ihr Eure Fortschritte auf unserer Facebook Seite posten.

ENTSPANNT VOLLGAS Rennmütze lieferbar

Ab der nächsten Woche ist unsere lang ersehnte sehr lässige ENTSPANNT VOLLGAS Rennmütze lieferbar. Wer eine haben möchte schickt uns eine E-Mail mit der Lieferadresse, wir übersenden ebenfalls per E-Mail eine Rechnung und nach Zahlungseingang geht das gute Stück auf die Reise. Mehr Bilder findet Ihr noch im EBM Fanshop auf unserer Homepage.


Design der Edelpulle 2021 ist entschieden

Ihr habt es entschieden, die EBM Edelpulle powered by Bike24 kommt in diesem Jahr in einem sehr edlen „smoke“, so dass man den Füllstand noch erkennen kann und der Aufdruck erfolgt in den EBM Farben grün und gelb. Die Edelpulle geht an jeden Teilnehmer und gehört zum Starterpaket.


Voting zum Teilnehmer T-Shirt

Jetzt seid Ihr noch einmal dran, die Grafik und die Grundfarbe steht fest, aber die Druckfarben könnt Ihr Euch noch aussuchen. Wir haben ein Voting eingerichtet, das T-Shirt mit den meisten Stimmen geht in die Produktion.


Letzte Bestellrunde für EBM Friends Klamotten

Die Produktion unserer EBM Klamotten dauert immer so um die 6 Wochen und wir leiten jetzt vor dem EBM die letzte Bestellrunde ein. Wer sich also noch einkleiden will müsste sich bis zum 06.06.2021 entscheiden und über unseren EBM Fanshop direkt bei Redvil bestellen. Die neue überarbeitete Kollektion beinhaltet neue Trikots, Jacken, Westen und Hosen.


Junior Trophy und Fahrrad Spartakiade

Dass wir die Kinder und Jugendlichen wieder richtig in Bewegung bringen müssen, ist klar. Das Homeschooling zehrt an den Nerven und es müssen wieder Wettbewerbe her. Die Junior Trophy Erzgebirge geht mit 7 Wettkämpfen und einem festen Plan B an den Start, wenn Wettbewerbe nicht stattfinden könnten, besteht die Möglichkeit, diese individuell zu absolvieren, so dass es praktisch eine Durchführungsgarantie gibt. Die Scott Fahrrad Spartakiade startet am 20.06. mit dem Tharandter Waldcup, hier hoffen wir inständig, dass die Veranstalter ihre Rennen austragen können, eine individuelle oder virtuelle Variante ist hier nicht vorgesehen, aber wir sind optimistisch!

Gravel Cracker powered by BIKER-BOARDER.DE

Wie schon im letzten Newsletter angekündigt werden die Dinge bei unserem Gravel Projekt konkreter. Gemeinsam mit unserem EBM Sponsor der ersten Stunde, der Firma BIKER-BOARDER.DE aus Chemnitz präsentieren wir den Gravel Cracker! Das sind – jeweils ausgehend von Seiffen – drei Gravel Touren auf fast ausschließlich guten Waldwegen und Nebenstraßen, es wird den Panorama-Loop über 23 km, die Seiffen Tour über 25 km mit einer Erweiterung auf 42 km und die Magistrale über 72 km geben. Letztere führt von Seiffen über die Rauschenbach Talsperre den alten Bahndamm nach Neurehefeld, bis auf den Kahleberg bei Altenberg und zurück. Die Teilnehmer können sich hier auf einen kleinen exklusiven Nussknacker freuen und ihren Aufenthalt in Seiffen – neben dem EBM – noch um weitere schöne und entspannte Touren ergänzen.


EBM Fanshop mit neuem Angebot

Als EBM Fans müsst Ihr nicht aus dem Blechnapf fressen, aber Ihr könnt aus unserer kultigen Blechtasse trinken, die Gänsehaut Edition vom Frühstücksbrett und Tasse sind lieferbar. Die Frühstücksbretter fertigt unser Edelfotograf Sven Körner in Heimarbeit mit Herzblut von Hand, also hier bekommt Ihr ein echtes Stück Erzgebirge auf den Frühstückstisch. Bei Interesse einfach über unseren schon besagten EBM Fanshop eine E-Mail an Sven versenden und dann läuft die Sache.



Bleibt optimistisch, wir rocken die Saison!

Günter und Albrecht Dietze

Bleibt optimistisch, wir rocken die Saison!

Günter und Albrecht Dietze

Bleibt optimistisch, wir rocken die Saison!

Günter und Albrecht Dietze

Winter vorbei – MTB Saison vor der Tür

Nach einem Traumwinter im Erzgebirge ist der Schnee in den Höhenlagen immer noch nicht ganz weg geschmolzen, aber die MTB Saison hat begonnen! Wir sind außerordentlich optimistisch, dass im Sommer Outdoor-Veranstaltungen mit einem größeren Teilnehmerfeld möglich sind und mit Plan A, B, C und D sind wir extrem flexibel, um – auch recht kurzfristig – auf unterschiedliche Rahmenbedingungen reagieren zu können. Wir scheuen keinen Aufwand, um die Durchführung des 29. EBM zu gewährleisten, im Notfall müssen wir den Erfolg „erzwingen“. Ihr könnt Euch also gern risikolos anmelden, selbst wenn gar nichts ginge, erfolgt die vollständige Rückzahlung des Startgeldes. Wenn wir die Vorzeichen aber richtig deuten, dürfte es im Sommer zu einer Entspannung kommen, so dass wir zu unserem strategisch günstigen Termin am 31.07. und 01.08.2021 unsere Begeisterung für den Sport, die Natur und das Erzgebirge wieder feiern können!


Voting zum Design der Edelpulle

In der Zwischenzeit arbeiten wir verbindlich an vielen kleinen Details. Dank unseres Hauptsponsors Bike24 wird es dieses Jahr wieder eine exklusive EDELPULLE geben. Die Grundfarbe „smoke“ wird den Füllstand erkennen lassen und es stehen drei Farbvarianten zur Auswahl. Bis zum 5. Mai habt Ihr die Chance, an einem Voting teilzunehmen und mitzubestimmen, wie in diesem Jahr die EDELPULLE aussehen soll. Also was ist Euer Favorit?


HART. ALT. KULT – Rennmütze in Produktion

Aktuell in der Produktion sind unsere HART. ALT. KULT Rennmützen powered by Redvil, anschauen könnt Ihr Euch diese schon in unserem EBM Shop auf der Homepage. Wir hoffen, dass wir in zwei Wochen liefern können und werden Euch dann noch einmal auf allen Kanälen informieren. Aktuell lieferbar sind schon EBM Friends Trikots und Radhosen, die Lagerbestände sind allerdings überschaubar, wer sich also für die bevorstehende Saison mit neuen Bike-Klamotten motivieren will, sollte nicht lange fackeln.


MarathonMan Europe – Malevil Cup verschoben

Die hohen Corona-Zahlen in Tschechien haben die Veranstalter des Malevil Cup veranlasst, ihr Rennen auf den 11.09.2021 zu verlegen, in der Hoffnung, dieses dann auch mit Teilnehmern aus Deutschland durchführen zu können. Dies ergibt dann eine veränderte Reihenfolge der Marathons innerhalb der MarathonMan Serie, gestartet wird in diesem Jahr dann am 17.07.2021 mit der Salzkammergut Trophy, weiter geht es bei uns dann am ersten August-Wochenende mit dem EBM, am 28.08. finden zeitgleich der Kronplatz King in Südtirol und der Kral Sumavy im Böhmerwald statt. Das Finale wird dann hoffentlich der Malevil Cup sein. Die Anmeldung ist über die Homepage des MarathonMan Europe noch bis 15.06.2021 möglich, für drei Rennen zahlt Ihr insgesamt ein Startgeld von 119 Euro, wobei die gewählten Rennen unverbindlich, also flexibel sind und Ummeldungen auf ein anderes Rennen bis 2 Wochen vor dem jeweiligen Termin möglich sind.

Gravel-Projekt mit 3 Strecken in Vorbereitung

Auch im Erzgebirge – rund um Seiffen – ist mittlerweile das Gravel-Fieber ausgebrochen. Wir haben uns daher entschlossen, rund um den EBM ein extra Gravel-Projekt an den Start zu bringen. Es wird drei Strecken geben, eine Magistrale mit etwa 80 km, eine Tour rund um Seiffen mit etwa 40 km und eine „knackige“ Panorama-Tour auf alle umliegenden Berge mit etwa 800 Höhenmetern auf 20 km. Die Strecken bieten Euch die Gelegenheit, Euren Aufenthalt in Seiffen zu verlängern und noch das eine oder andere schöne neue Erlebnis mitzunehmen. Demnächst gibt es hierzu mehr Informationen. Also liebe Freunde, haltet uns die Treue, wir sind dran, trainiert fleißig und bleibt gesund – wir sehen uns!

Mit sportlichen Grüßen Günter und Albrecht Dietze

EBM Anmeldung läuft

Wir haben 2020 den EBM gemacht und wir werden auch 2021 wieder voll durchziehen, unsere Leidenschaft leben, die berühmte GÄNSEHAUT spüren und ein Rennen machen! Schon aus diesem Grund wird dem 29. EBM am 1. August eine ganz besondere Bedeutung zukommen. Der EBM ist der älteste Mountainbike-Marathon Deutschlands, wir verteidigen unser Event wie ein gallisches Dorf der Unbeugsamen und wir sind fest entschlossen. Der EBM ist für den 31.7./1.08.2021 geplant und es gibt 3 Alternativen, wenn Corona bedingte Einschränkungen bestehen. Schaut insoweit auf unserer Homepage unter INFOS vorbei – wir zählen auf Euch!


Anmeldung MME Serie eröffnet

Und auch die MME Serie wird an den Start gehen, zwar etwas modifiziert, aber es geht was! Diejenigen, die ihren Startplatz von 2020 übertragen haben, werden demnächst in der Startliste 2021 erscheinen. Corona erfordert Flexibilität von Veranstaltern und Teilnehmern, wir sind überzeugt – gemeinsam können wir eine gute Saison hinbekommen. Der Startschuss soll am 12.06.2021 beim Malevil Cup in Tschechien erfolgen. Im Anschluss geht die Tour in Österreich weiter, am 17. Juli findet die 24. Auflage der Salzkammergut Trophy in der traumhaften Bergwelt der UNESCO Welterberegion Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut statt. Anfang August dann unser Erzgebirgs-Bike-Marathon in Seiffen, der zum 29. Mal ausgetragen wird. Neu 2021 ist, dass am 28.08. zeitgleich der KronplatzKing in St. Vigil in den Südtiroler Dolomiten in Italien und der König vom Böhmerwald in Klatovy im tschechischen Nationalpark Sumava stattfindet. Die MME Teilnehmer können also aus 4 Rennen auswählen und Änderungen der Termine sind diesmal nicht ausgeschlossen. Die gewählten Veranstaltungen sind also unverbindlich, Ummeldungen auf ein anderes Rennen sind bis 2 Wochen vor dem jeweiligen Rennen möglich. Anmeldungen bis 15.05.21 (vergünstigt bis 15.03.) über www.marathon-man.eu, Ummeldungen und Nachmeldungen zur Serienwertung per Mail an info@marathon-man.eu.

„Auf die Ohren“ gibt‘s im EBM Shop

Wir haben einen tollen Winter und „geben Euch was auf die Ohren“. Wegen der großen Nachfrage haben wir Wintersport Mützen, Loops und Stirnbänder noch mal nachlegen lassen. Wer also noch Bedarf hat, bitte im Shop vorbeischauen und Email an info@ebm100.de, wir senden Euch die Sachen dann mit Rechnung zu. Vorrätig sind auch noch 2 der lässigen Hoodies, einer in M und einer in XL – eine erneute Produktion dieses Models wird es nicht geben, also genau 2 Chancen gibt’s noch.


Neuauflage EBM Trikot

Geringfügig grafisch überarbeitet haben wir unsere EBM Friends Kollektion, die Hose ist gleichgeblieben, die Oberteile sind „frisch“ gemacht. Bestellbar wie immer – mit Lieferfrist - bei Redvil, aber wir haben schon jetzt einige Exemplare (Modell 184) der neuen Trikots vorrätig, wenn also hier jemand schon jetzt zuschlagen will, Email an info@ebm100.de mit der gewünschten Größe an uns, wir liefern solange der Vorrat reicht.


Sondertrikot in Planung

Mit Blick auf den 30. EBM im nächsten Jahr planen wir ein Sondertrikot und jetzt gibt es ein erstes Muster. Wir wollen unsere Tradition und die Zukunft verbinden und mit dem Design etwas „ruhiger“ rüber kommen. Gern wüssten wir von Euch, wie Ihr’s findet?


Schwartenberglauf der EBM des Winters

Corona hat die Wettkampfsaison der Skilangläufer zerstört, in Deutschland sind praktisch alle Wettkämpfe abgesagt, aber es geht immer was, der 98. Schwartenberglauf – veranstaltet durch unsere Edelhelfer von Pulsschlag Neuhausen - findet statt. Die Altvorderen haben diesen Lauf 1923 ins Leben gerufen, über Generationen am Leben erhalten und auch in ganz schwierigen Zeiten - etwa nach dem 2. Weltkrieg - die Tradition weitergeführt. Denen sind wir etwas schuldig, also machen wir das was geht. Wir weigern uns aufzugeben und haben uns entschlossen, unseren Traditionslauf durchzuführen und über 100 Teilnehmer sind schon gelaufen. Es gibt den Schwartenberglauf – Individuell, unter den gegebenen Umständen ist es das Beste, was wir gemeinsam machen können. Jeder Teilnehmer kann sich über die Homepage www.pulsschlag-neuhausen.de anmelden und wird damit offizieller Teilnehmer dieses durchaus geschichtsträchtigen Laufes, der Sieger wie Gerd Dietmar Klause, Gerhard Grimmer und Tom Reichelt hervorgebracht hat. Hier kann man die Skisportgeschichte vergangener Jahrzehnte atmen. Für ein Startgeld von 6 € gibt es ein tolles Langlauferlebnis auf unseren traditionellen Strecken, dazu eine Urkunde und eine Holzschneekristall-Medaille und wir hoffen natürlich auf weitere Teilnehmer. Gelaufen werden kann zu einem beliebigen Zeitpunkt, Start und Ziel sowie die Strecke sind markiert. Wir verzichten auf Zeitnahme und Rangliste, das Erlebnis steht im Vordergrund in diesen durchaus herausfordernden Zeiten – jeder ist ein Sieger! Also wer die Möglichkeit hat, lasst Euch die Chance nicht entgehen.

Aktive Grüße
Günter und Albrecht Dietze

GÄNSEHAUT EBM 2021 gestartet

Der 29. EBM 2021 ist gestartet, die Anmeldung läuft und wir freuen uns über die Anmelder, die in diesen Zeiten ein klares Signal setzen und uns vertrauen. DANKE Leute! Wir wünschen allen Freunden des EBM ein gutes Weihnachtsfest, bleibt gelassen, motiviert, fröhlich und vor allem gesund – 2021 wird besser!


3. EBM Veteran ernannt und im Interview

EBM Veteranen sind ganz besondere Kerle, es gibt nur wenige, es sind die Besten der Besten. Bisher gibt es nur 3 Kerle, denen wir diese besondere Ehrung haben zu teil werden lassen und die mit einem lebenslangen kostenfreien Startrecht einher geht. Nach Peter Ahnert aus Zschopau, der dieses Jahr seinen 25. EBM immer über die Langstrecke (!) finisht und Bastian Wauschkuhn aus Freiberg – einem Teilnehmer der allerersten Stunde, der auch über 20 Teilnahmen hat, wird dieses Jahr Markus Tonhäuser aus Dresden zum 3. EBM Veteran ernannt. Markus hat sich natürlich nicht selbst gemeldet, sondern sein Sohn hat uns darauf aufmerksam gemacht, wofür wir sehr dankbar sind. Markus ist ein saulässiger Typ mit sage und schreibe 27 Teilnahmen, alle vollständig und säuberlich mit Bildern, Urkunde, T-Shirt dokumentiert. In all den Jahren hat er nur 2 Bikes besessen, für uns ein Vorbild in Sachen LEIDENSCHAFT, DURCHHALTEN, HERZBLUT und MACHEN. Wir haben ihm einige spannende Fragen gestellt. Hier geht es zu 2 kleinen Interviews


Coole neue Sachen für Weihnachten im EBM Fan Shop…

Für alle EBM Fans, die sich oder Freunde zu Weihnachten oder später beschenken wollen, haben wir ein paar neue coole Sachen aufgelegt. Unsere Follower auf Socialmedia wissen schon Bescheid. Es gibt die jeweils nur in limitierten Auflagen von 30 Stück und ihr findet weitere Bilder im EBM Fan Shop auf unserer Homepage. Zunächst präsentieren wir eine feine EBM Wintersportmütze (innen leicht angeraut und kuschlig) von Redvil - für Läufe, Wanderungen und zum Skilanglauf bestens geeignet und auch unter dem Helm zu tragen.


Dazu kommen – in ganz anderer Optik - Stirnband und Loop (Buff) von Lumipöllö, ebenfalls feinste Qualität und alle Mottos der vergangenen Jahre drauf. Muss man eigentlich haben.


Nicht limitiert ist die ultimative Frühstücksausstattung „Dipp’l und Bratt’l“ (auch einzeln zu haben) und der Mini-EBM-Feuerkorb für gemütliche, lange Winterabende - die Teelicht Alternative als Bausatz zum selbst basteln.


Ja und dann haben wir noch die ultimative EBM Klamotte, einen Hart.Alt.Kult – Hoodie! Wer den haben möchte, müsste bis 31.12.2020 bestellen, die Lieferung ca. 2 Wochen später. Zum Verschenken zum Fest erhaltet ihr einen Gutschein mit EBM Schlüsselanhänger.


Wie was funktioniert steht auf der Homepage im Fan Shop, dort findet ihr auch noch die Caps, die wir noch vorrätig haben, falls daran Interesse besteht.

MACHEN ist wie wollen nur geiler!

Der EBM 2020 ist so gut wie Geschichte, wir und die EBM Teilnehmer in diesem Jahr haben unserem Motto MACHEN Taten folgen lassen! Wir hatten trotz der Umstände ein tolles Rennen mit vielen positiven Emotionen und wir haben neue Erfahrungen gemacht, die wir so schnell nicht vergessen werden.

Mühle Uhren Gewinner stehen fest!

Die Gewinner der Mühle Uhren stehen fest und haben ihren Gewinn schon erhalten. Die Auswahl war viel schwieriger als gedacht und wir haben es uns nicht leicht gemacht. Weil so viele wirklich gute und bewegende Geschichten dabei waren, haben wir allen Einsendern einen kleinen Seiffener Nussknacker und den Damen einen Weihnachtsstern als Trostpreis auf den Weg gebracht, um uns zu bedanken. Wir gratulieren Nicole und Felix zum Gewinn und wünschen viel Freude mit den Uhren.


Urkunden und Edelpullen Versand steht bevor!

Aber auch alle anderen können sich noch freuen. Für die erste Dezember Woche planen wir den Versand der Urkunden und Edelpullen. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Unzustellbarkeit, wegen des damit verbundenen Aufwandes und der zusätzlich entstehenden Kosten, die Päckchen nicht ein zweites Mal versenden werden. Solltest Du bei der Anmeldung nicht Deine jetzt aktuelle persönliche Anschrift angegeben oder sich diese geändert haben, bitten wir Dich, auf die Email zu antworten, die wir allen Teilnehmern zugesandt haben, um bis zum 27.11. die Adresse zu kontrollieren und gegebenenfalls zu korrigieren. Auch wir halten Wort, auch die Ahead Kappen und Dogtags kommen noch!

Wir haben uns 2020 geweigert, aufzugeben und wir werden es 2021 wieder tun!

Am 1.12. werden wir die Anmeldung für den 29. EBM 2021 öffnen und der EBM wird unter allen denkbaren Umständen stattfinden. Wir organisieren unsere Veranstaltung so wie immer und wir sind überzeugt, dass wir diese auch durchführen können.

Sollten sich – wegen Corona – Probleme oder Einschränkungen ergeben, haben wir verschiedene Alternativen vorbereitet. Bei Plan B erfolgt kein Massenstart, wir starten im Doppel – oder 3’er Start von einer Rampe und es käme dann zu einer geringfügigen Verschiebung der Startzeiten. Bei Plan C (etwa einer notwenigen zahlenmäßigen Beschränkung der Teilnehmerzahlen) würden wir das „Rennen der Bauern“ über 40 km (Bronze) auf Samstag (31.07.21) vorziehen. Die Könige (100 km - Gold) und Prinzen (70 km – Silber) blieben auf Sonntag, den 1.08.21. Und wenn Sportveranstaltungen nicht möglich sein sollten, werden wir auf Plan D und das 2020 bewährte (dann aber weiter verbesserte) Individual Race Konzept zurückgreifen. Für den sehr unwahrscheinlichen Fall, dass wegen Corona kein EBM möglich wäre, würden das Startgeld vollständig zurückgezahlt. Ihr seht, wir haben nicht nur einen Plan, sondern mehrere und Ihr könnt Euch gern zum „Early Bird Tarif“ noch im Dezember anmelden.

So oder so gibt es zusätzlich das Angebot der INDIVIDUAL CHALLENGE vom 1.07. bis 31.10.21 für alle, die ohne den Stress des Rennens den EBM machen wollen. Die Einzelheiten dazu findet Ihr auf unserer Homepage.

Das Motto für 2021 lautet GÄNSEHAUT und BIKE24 verlängert Sponsoring!

Nach MACHEN folgt GÄNSEHAUT und das soll genau das Gefühl beschreiben, welches wir hoffentlich im Sommer nächsten Jahres haben werden, wenn wir uns alle zum 29. EBM treffen und gemeinsam ein „Festival der lachenden Beine“ feiern.

Nach dem überragenden Signal unserer Sponsoren in diesem Jahr liegen weitere Zusagen auch schon für 2021 vor. Allen voran hat BIKE24 wieder „unterschrieben“ und wir können feststellen, dass wir seit Jahrzehnten Kooperationen pflegen, die im wahrsten Sinne des Wortes Krisen überstehen. Und das ist ein ziemlich gutes Gefühl.

Weihnachtsgeschenke für EBM Fans in der Pipeline und teilweise schon lieferbar!

Wer sich oder andere beschenken möchte, für den haben wir ein paar tolle Angebote. Da wäre zunächst mit „Dipp’l und Bratt’l“ – natürlich auch einzeln zu haben – die ultimative Frühstücksausstattung für EBM MACHER. Dazu kommt der Mini-EBM-Feuerkorb für gemütliche, lange Winterabende – die Teelicht Alternative als Bastelsatz. In der Pipeline sind noch, produziert bei Lumipöllö, Stirnbänder und Buffs und auch ein megalässiger Hoodie ist in Vorbereitung. Alles wird bei uns mit Herzblut in Handarbeit hergestellt, schaut einfach in unserem EBM Fan Shop vorbei, wenn Interesse besteht.


EBM FRIENDS Trikot Kollektion ab sofort bei Redvil bestellbar!

Natürlich wird es auch 2021 wieder neue EBM Klamotten geben. Wir haben das Design überarbeitet, ohne es grundlegend zu ändern. Auf den Schultern haben wir jetzt die gekreuzten Hämmer, das Symbol für das Erzgebirge, unsere Tradition und unsere Heimat. Wir sammeln die Bestellungen in einer ersten Runde bis zum 31.12., die Lieferung erfolgt dann etwa 10 Wochen später. Geplant ist danach noch mindestens eine 2. Bestellrunde. Wer interessiert ist, sollte möglichst früh bestellen, da die Lieferzeiten, insbesondere unter den coronabedingten Unwägbarkeiten, im Winter kürzer sind. Also einfach bei Redvil vorbeischauen, Bestellformular ausfüllen, ab die Post und 2021 gut aussehen!

EBM Tour bei Top Wetter am Wochenende möglich

Das Erzgebirge ist mitten in den Herbstferien und das 2. Ferienwochenende soll noch einmal richtig schönes Wetter werden. Wir laden daher alle ein, noch einmal nach Seiffen zu kommen und – natürlich mit dem gebotenen Abstand – die EBM Strecke zu befahren. Wer sich noch in die offizielle Finisher Liste eintragen und den richtigen EBM Tour „MACHEN“ will, kann sich gern noch anmelden. Die Anmeldung auf unserer Homepage ist noch aktuell, das Starterpaket kann im Hotel Buntes Haus abgeholt werden. Bitte beachtet, dass wir schon dabei sind, die Inhalte unserer Homepage für 2021 anzupassen und deshalb einige der Angaben nicht aktuell sind. Leider mussten wir auch unser schönes Start-Tor abbauen, ein Herbststurm hatte dieses erfasst, umgeworfen und beschädigt, der Startpunkt wird durch eine Beachflag unseres Hauptsponsors BIKE24 markiert.

Holzkunstpräsente für die Top 8 der Gesamtwertung auf dem Weg

Die jeweils ersten 8 Damen und Herren aller drei Strecken können sich auf ein Paket der Firma Ulbricht freuen, diese hat unsere Präsente dankenswerterweise verschickt und die Pakete sollten am Montag bei den Siegern und Platzierten ankommen. Wir haben diese gebeten, uns ein Foto zuzusenden und wollen Euch dann die Siegerehrung virtuell präsentieren. Auch konnten wir bereits dank der von der Erzgebirgssparkasse bereitgestellten Mittel die Preisgelder auszahlen.

Ergebnislisten optimiert +++ Ahead Kappen für Top 35 auf der Gold Strecke…

Die Ergebnisse wurden noch einmal überarbeitet, kleine Fehler berichtigt, die Ergebnisse der Nachwuchsrennen sind jetzt getrennt nach Jungs und Mädchen abrufbar und auch die Ergebnisliste der Fahrrad Spartakiade ist online. Wir arbeiten weiter an den Urkunden, die jeder Teilnehmer mit der personalisierten EBM-BIKE24 Edelpulle bekommen wird. Auch bereiten wir für die Top35 über die 100 km Ahead-Kappen vor, wir haben hier die Anzahl reduziert, um dem sportlichen Anspruch dieser „Leistungsmedaille“ gerecht zu werden.

Bleibt gesund und optimistisch!

Günter und Albrecht Dietze
Der EBM 2020 ist (fast) vorbei, wir haben in dieser absoluten Krisensituation unserem Motto MACHEN Taten folgen lassen, über 1.000 Teilnehmer haben mitgezogen und sind Teil dieser Erfolgsgeschichte!

EBM Individual in „Tour-Variante“ noch bis Ende Oktober möglich

Im Hinblick auf die bevorstehenden Herbstferien und in der Hoffnung auf noch schöne Herbsttage haben wir uns entschlossen, den EBM Individual in der „Tour-Variante“ noch bis 01.11.2020 weiter laufen zu lassen. Wenn Du also Zeit und Lust hast, kannst Du Dich immer noch über unsere Homepage anmelden und den EBM 2020 MACHEN. Du erhältst das komplette Starterpaket mit Ausnahme der Teilnehmerurkunde, deren Produktion wir jetzt anschieben müssen und die Edelpulle ist nicht personalisiert. Auf Dich wartet auf jeden Fall ein tolles Mountainbike Erlebnis in Seiffen und die Aufnahme in die Finisher Liste im Corona-Jahr 2020!

Fazit zum „Seuchen EBM“ ist durchweg positiv

Der „Corona-EBM“ ist für uns gemeinsam ein überragender Erfolg, mit dem wir so nicht gerechnet haben. Das positive Signal, die Dankbarkeit und die Emotionen der Teilnehmer waren unglaublich und sind für uns der Beweis dafür, dass unsere Gesellschaft funktioniert und die Leute zusammenhalten. Wir haben es geschafft, in diesem „Seuchenjahr“ ein Stück Normalität zu erhalten, der älteste MTB Marathon Deutschlands ist auch im 28. Jahr nicht ausgefallen und wir konnten der Tourismuswirtschaft helfen. Ohne motivierte Fans und Teilnehmer des EBM wäre dies nicht möglich gewesen, wir möchten uns ausdrücklich bei all denen bedanken, die teilgenommen haben und vielleicht auch noch teilnehmen. Ganz großes Kino Freunde! Insgesamt gehen wir gestärkt aus der Krise hervor und blicken optimistisch in die Zukunft auf den 29. EBM 2021, der am 31.07. und 01.08. stattfinden wird.

Sportliche Leistungen auf Spitzenniveau

Wir freuen uns insbesondere auch über die hohe sportliche Qualität auf allen drei Strecken und gratulieren den Siegern und Platzierten, die Ergebnisse stehen fest und sind online. In seinem 12. Anlauf krönt sich Sebastian Stark aus dem Erzgebirge zum EBM König 2020, die Zeit von 4:04 h ist unter Berücksichtigung der in diesem Jahr deutlich schwereren Strecke sowie der Tatsache, dass diese nach dem ersten Augustwochenende in einigen Bereichen noch stark geschottert wurde, aller Ehren wert und liegt auf dem Niveau von Spitzenzeiten der vergangenen Jahre. Dass sein „Weibchen“ Laura nach der Nachtschicht, einem Verkehrsunfall auf der Anreise nach Seiffen und bei Starkregen in 5:14 h die Damenkonkurrenz gewinnt zeigt, wie „stark“ die beiden unterwegs sind, hier ist wirklich der (Nach-) Name Programm - wir gratulieren herzlich!

Auszahlung der Preisgelder und Versand von Sachpreisen folgen

Die jeweils ersten drei Herren und Damen über die 100 km erhalten die ausgeschriebenen Preisgelder, wir melden uns per E-Mail und nehmen dann unverzüglich die Auszahlung vor. In der Gesamtwertung dürfen sich die jeweils ersten 8 Damen und Herren auf allen drei Strecken auf wertvolle erzgebirgische Ehrenpreise freuen. Wir werden in den nächsten Tagen diese von unseren Sponsoren zur Verfügung gestellten Holzkunstprodukte zuordnen und dann 48 Geschenkpakete auf den Weg bringen.

Nikolaus Überraschung in Vorbereitung

Auch ist die Produktion der Edelpullen angelaufen, die Herstellung wird etwa 6 Wochen in Anspruch nehmen, danach erfolgt der Versand gemeinsam mit den Teilnehmerurkunden wahrscheinlich Ende November, wir planen, dass jeder Teilnehmer eine Nikolaus-Überraschung in der ersten Dezemberwoche zugestellt bekommt.

Tolle EBM Geschichten auf Social Media folgen

In der Zwischenzeit werden wir auf unseren social media Kanälen einige der EBM Geschichten veröffentlichen, die als Bewerbung für unsere Mühle-Uhren eingereicht wurden. Ihr dürft Euch hier auf wirklich bewegende Erlebnisse freuen, der EBM scheint für einige unserer Teilnehmer etwas ganz besonderes zu sein und darauf sind wir schon ein wenig stolz.

Einstweilen wünschen wir Euch eine gute Zeit, gute Touren im Herbst und bleibt gesund!

Günter und Albrecht Dietze

EBM Finale am 4.10. und 2. Night Ride am 3.10.

Das Finale des EBM Individual 2020 steht unmittelbar vor der Tür! Noch bis zum 04.10. kannst Du teilnehmen oder Dein Ergebnis verbessern. Am 03.10. starten wir um 20 Uhr den zweiten Night Ride, wenn Du Lust hast, finde Dich einfach am Start ein und sei dabei! Im Anschluss laden wir Dich auf eine leckere Bratwurst und ein Bierchen am Lagerfeuer ein. Auch die Teilnehmer des EBM Mini im Rahmen der Fahrrad Spartakiade können noch ein Ergebnis einfahren, wir haben dann drei Wettbewerbe und werden auch bei der Fahrrad Spartakiade eine Auswertung vornehmen.

Laura und Sebastian Stark übernehmen jeweils Führung auf Gold Strecke

In sportlicher Hinsicht hat die Stark Family die Führung auf der Gold Strecke übernommen. Sebastian Stark führt (trotz Übergewicht und unrasierter Beine!) bei den Männern das Feld an. Bei seinem 12. Start, drei zweiten und zwei dritten Plätzen, diversen Fehlversuchen und Stürzen hat er den Sieg vor den Augen. Wir sind gespannt, ob er als Sieger durch`s Ziel geht oder doch noch abgefangen wird. Verdient hätte er den Sieg allemal. Ein guter Kilometer der Strecke wurde zwischendurch geschottert, so dass es dort jetzt im Moment schwerer rollt, er hatte also definitiv die schwereren Bedingungen. Seine Frau Laura hat sich die schwersten Bedingungen am letzten Freitag herausgesucht und ist bei Starkregen souverän auf Platz 1 gefahren, bei den beiden ist der Familienname Programm – stark!

EBM als Tour Variante noch in den Herbstferien

Wir überlegen aktuell, ob wir das Angebot, den EBM als Tour zu fahren, noch bis einschließlich der Herbstferien verlängern, die Ergebnislisten werden definitiv am 06.10. um 20 Uhr geschlossen, aber eine Teilnahme etwa in den Herbstferien mit Aufnahme in die Finisher-Liste wäre noch möglich. Dazu gäbe es natürlich das Starterpaket mit Ausnahme von Urkunde und personalisierter Edelpulle. Dazu interessiert uns Eure Meinung, gibt es hier noch Bedarf?

EBM Geschichten folgen

Auch wenn sich der EBM dem Ende zuneigt dürft Ihr Euch auf weitere spannende Geschichten freuen. Wir haben tatsächlich einen neuen EBM Veteran ausfindig gemacht, der es sage und schreibe auf 27 Teilnahmen bringt, seit 1995 ununterbrochen dabei ist und uns feinstes Bildmaterial aus all den Jahren zur Verfügung gestellt hat. Daneben gibt es noch eine bewegende Geschichte einer jungen Frau, die über viele Jahre ihren Mann begleitet hat, selbst nie fahren konnte, dann schwer erkrankt ist und in diesem Jahr mit einer Lähmung sich den EBM Traum erfüllt hat.

Planung für EBM 2021 steht

Zu guter letzt noch ein Blick in die Zukunft. Der 29. EBM findet am 31.07. und 01.08.2021 statt, wir haben drei verschiedene Konzepte ausgearbeitet, wie wir die Rennen unter allen derzeit denkbaren Umständen an dem traditionellen ersten Augustwochenende durchführen können. Das neue Motto steht schon fest, ist aber noch streng geheim und auch den EBM Individual werden wir 2021 als „Individual Challenge“ ohne Ranking anbieten.

Bleibt gesund und motiviert, mit aktiven Grüßen

Günter und Albrecht Dietze
Der spezielle EBM 2020 scheint sich tatsächlich zur Erfolgsgeschichte zu entwickeln, jedes Wochenende haben wir eine Vielzahl von bestens gelaunten, fröhlichen Startern in Seiffen. Wir erhalten sehr positive Signale, worüber wir uns mächtig freuen. Dafür großen DANK Leute, Ihr seid die BESTEN!

EBM Night Ride am 18. September

Für den kommenden Freitag (18.09.2020) planen wir mit Start um 20 Uhr einen geführten EBM Night Ride, wer also seinen EBM in diesem Jahr in dieser speziellen Form „machen“ will oder einfach dabei sein möchte, ist herzlich willkommen! Im Anschluss gibt ein Feuerchen und ein Kaltgetränk auf Hopfenbasis.


EBM Veteran finisht 25. EBM über 100 km

Eine besondere EBM Geschichte ist die des offiziellen EBM Veteran Peter Ahnert, der im August seinen 25. EBM (alle über 100 km!) erfolgreich gefinisht hat. Ehrensache für ihn, dass er auch im Corona Jahr dabei war und uns die Treue gehalten hat. Wir verneigen uns und gratulieren herzlich! Für uns ist er die personifizierte Form von „durchhalten“.


EBM Individual bis 4.10. verlängert

Wir haben uns entschlossen, das erste Oktoberwochenende für den EBM Individual doch noch mitzunehmen. Ihr könnt also bis einschließlich 04.10.2020 beim EBM starten und Ergebnisse liefern. Alle die bis dahin dabei sind bekommen die persönliche Edelpulle und die traditionelle Urkunde, soweit wir von Euch Fotos bekommen. Gern könnt Ihr Euch auch noch um die Mühle Uhren für Damen und Herren bewerben!


Night Ride und Bikeman Touren am finalen Wochenende

An dem dann finalen Wochenende (03.+ 04.10.) wird es am 03.10. um 20 Uhr noch einmal einen geführten Night Ride mit anschließendem Lagerfeuer geben. Außerdem bieten die Jungs von Pulsschlag Samstag und Sonntag geführte Bikeman Touren an, wer hier Interesse hat, der soll sich bitte unter kontakt@bikeman-trail.de melden, damit wir die Touren zusammenstellen und koordinieren können. Ihr habt so die Möglichkeit, Euch mit dem EBM, dem Night Ride und dem Bikeman ein tolles Mountainbike Finale im Erzgebirge zusammen zu stellen.


Ein Blick in die Glaskugel für 2021

Wir wissen nicht, wie die Dinge in Zukunft laufen, wir hoffen aber inständig, dass Corona besser wird, der EBM wird im nächsten Jahr am 31.07. und 01.08.2021 stattfinden und wir haben diverse Pläne in der Schublade, so dass wir das Rennen an diesem Wochenende fast unter allen Umständen durchführen können. Sollte ein Massenstart mit über 1.000 Leuten nicht möglich sein, werden wir das Rennen auf 2 Tage (Samstag Mini + 40 km und Sonntag 70 und 100 km) aufteilen, auch ein Start in 2er oder 4er Gruppen ist machbar – wir sind also sehr optimistisch, dass es im nächsten Jahr ein Festival der lachenden Beine gibt.


Salzkammergut Trophy Individuell – ein Mix aus Rennen und MTB-Tour

Mit der „Trophy Individuell“ bieten die Veranstalter des größten MTB Marathons Österreichs auch ein alternatives „Rennformat“, bei dem man die traumhafte Landschaft des Salzkammergutes in einem Mix aus Rennen und MTB-Tour erleben kann! Alle Strecken sind bis Ende Oktober beschildert und mit einer permanenten Zeitmessung ausgestattet. Von moderaten 21 Kilometern über 33, 54, 62, 114 bis zur Extremstrecke über 176 km wird für alle Leistungsebenen eine passende Distanz geboten. Man kann an einem beliebigen und selbstgewählten Tag starten, seine Zeit mehrmals verbessern oder verschiedene Strecken in Angriff nehmen. GPX-Daten für Garmin Geräte sind auf der Homepage des Veranstalters zu finden. Gewertet werden bei der "Trophy Individuell" allerdings nur einzelne Abschnitte, vor allem die Anstiege. In den Downhills und auf öffentlichen Straßen erfolgt keine Zeitmessung. Damit wollen die Veranstalter gefährliche Situationen mit anderen Verkehrsteilnehmern und Stürze bei hoher Geschwindigkeit vermeiden. Ein weiterer Vorteil: Auf den Transferstrecken dazwischen kann man Pausen einlegen, in den zahlreichen Hütten einkehren oder einfach die Natur und Aussicht genießen. Alle Infos findet ihr unter www.trophy.at/individuell. Eine spannende Nachricht auch für die eBike Freunde. Erstmals darf man mit dem eMTB auf allen Marathon-Strecken starten. Bei der Bosch eMTB-Trophy gibt es allerdings keine nach Zeiten gereihte Rangliste, sondern eine Kilometersammlerwertung. Die Trophäe gewinnt, wer am Ende der Saison die meisten Kilometer zurückgelegt hat. Das Startpaket mit dem Transponder für die Zeitmessung kostet 29 Euro und kann beim Tourismusverband in Bad Goisern abgeholt werden, bzw. wird es bei Online-Anmeldung gegen einen Aufpreis von 3,90 Euro per Post zugeschickt. Infos dazu unter www.trophy.at/eMTB

Zwischenfazit – es ist ein Wahnsinn

Halbzeit beim EBM Individual 2020 und unser Fazit ist durchweg positiv. Zum Zeitpunkt des Beginns der Corona Krise hatten wir etwas mehr als 400 Anmeldungen. Als klar war, dass es den EBM – wie gewohnt - nicht geben kann und wir den EBM Individual an den Start bringen müssen, haben wir auf 500 Teilnehmer gehofft. Die Kalkulation war einfach. Der ganz harte Kern kommt, das sind 200 Leute, weitere 200 werden wir noch überzeugen, plus 100 Reserve, macht 500 und entsprechend wurden Medaillen, T-Shirts und Startnummern produziert.


1000 Teilnehmer Schallmauer ist zu knacken

Jetzt sind wir bei 876 (!) Startern das ist der Wahnsinn, wir schielen in Richtung der Schallmauer von 1000 Teilnehmern und es läuft uns eine Gänsehaut über den Rücken. Als wir das Motto MACHEN für 2020 festgelegt haben, wussten wir noch nicht wie die Dinge laufen und was für MACHER unsere EBM Teilnehmer tatsächlich sind. Das ist für uns ein ganz, ganz starkes Signal der Szene in Richtung der Organisation, die uns Kraft gibt, Freude macht und vor allem Lust verschafft! Es zeigt sich, dass die Gemeinschaft aus Organisatoren, Edelhelfern, Sponsoren und Teilnehmern funktioniert, wenn alle zusammenhalten ist sehr viel möglich. Eins ist sicher, der EBM 2020 wird in die Geschichte eingehen, womöglich wie kein anderer EBM und vielleicht knacken wir tatsächlich die 1000er Marke. Startnummer, T-Shirts und Medaillen haben wir jedenfalls nachproduziert.


Prominenz und sportliche Hochkaräter vor Ort

Zum traditionellen EBM Wochenende am 1./2. August waren natürlich noch einige Leute mehr gekommen und auch unsere Freunde von BIKE24 waren vor Ort. Es war alles XS, trotzdem irgendwie lässig und auch MTB Urgestein und BIKE Chefredakteur Henri Lesewitz hat es sich nicht nehmen lassen, sich volle 3 Runden zu geben. Den sportlichen Höhepunkt liefert Jann-Luca Künßberg vom SSC Berlin, der die 96 km nachweißlich in 4:23h und damit ein ganz heißer Anwärter auf den historischen Sieg und das Preisgeld sein wird.


Fotos der Edelfotografen online und kostenfrei

Die Fotos unserer Edelfotografen, sind frei verfügbar und hier (Sven Körner) und hier (Didi + Katrin + Fabi) zu finden, anzuschauen und herunter zu laden. Unsere Freunde arbeiten kostenfrei, investieren Herzblut, wenn dem einen oder anderen diese Erinnerung etwas wert ist, die Kontaktdaten findet ihr auf den jeweiligen Seiten.

Ergebnisse und Urkunden Foto nicht vergessen

Erinnern möchten wir alle Teilnehmer daran ihre Ergebnisse und ein Foto hochzuladen! Der entsprechende Link findet sich in der Email mit der wir Euch den Startpass übersandt haben. Wer also in der Ergebnisliste erscheinen möchte, müsste seine Zeit eintragen, sollte die Email abhandengekommen sein, genügt eine Nachrricht an info@ebm100.de und wir legen noch mal nach. Und ohne persönliches Foto ist die Urkunde von der sicherlich besonderen Veranstaltung wahrscheinlich nur halb so schön. Der Versand erfolgt übrigens erst im November, wahrscheinlich zusammen mit den Edelpullen, da die Sachen personalisiert sind, müssen wir das Ende des Rennens am 30. September natürlich abwarten.

Preisvergabe von 2 Mühle Automatik Uhren für die EBM Geschichte 2020

Die Firma Mühle Glashütte sponsert eine Seebataillon GMT und eine Teutona II, jeweils herausragende handwerkliche Zeitmessinstrumente im Wert von 2.750 bzw. 1.700 Euro. Diese tollen Preise werden vergeben für die beste "EBM Geschichte 2020". Schreibt uns auf Facebook, Instagram oder an info@ebm100.de von Euren Eindrücken und Erlebnissen, am besten mit tollen Fotos. Warum seid ihr auch in diesem Jahr am Start, was bedeutet für Euch der EBM und das Mountainbiken überhaupt?


MME Saison nimmt doch noch Fahrt auf

Während die Salzkammergut-Trophy und der EBM als Individual-Rennen stattfinden, werden der König vom Böhmerwald (22. August), der Malevil Cup (29. August) und der Kronplatz King (30.08.) als "richtige" Rennen stattfinden. Die Organisatoren haben alle Hebel in Bewegung gesetzt um die Veranstaltungen zu retten. Das sind sicher einige der wenigen Chancen in diesem Jahr ein Rennen zu fahren. Vielleicht willst Du die Chance nutzen?

Aktive Grüße Günther und Albrecht Dietze

BIKE24 EBM Weekend am 1. und 2. August

Das Wochenende 4/13, unser traditionelles 1. Augustwochenende, steht vor der Tür. Doch dieses Jahr ist alles etwas anders, der EBM Individual läuft schon ab 1. Juli und wir freuen uns über die tolle Resonanz. Für den 1. und 2. August haben wir uns trotzdem was einfallen lassen und präsentieren das BIKE24 EBM WEEKEND!

Transponder Zeitnahme

Könnt Ihr auch schon das Laktat auf der Zunge schmecken? Also wir schon! Deshalb haben wir uns kurzerhand entschlossen, zum ursprünglich geplanten Termin ein entspanntes Vollgas-Wochenende mit Transponderzeitnahme auf der Strecke zu organisieren. Lasst uns gemeinsam ein kleines aber feines Get-Together im Start-Ziel Bereich auf der Wettiner Höhe genießen. Wir werden Musik machen, Bike-Check, Streckentraining und einiges mehr anbieten. Wer seine Zeit mittels Transponderzeitnahme erfassen lassen möchte, müsste sich bei der Startnummernausgabe noch einen Transponder auf die Startnummer kleben lassen und seine Streckenlänge bekannt geben.

Streckentraining mit Profis +++ Bike Check + Get Together mit Bier und Lagerfeuer

Also was Euch erwartet?

SAMSTAG 01.08.20
10.00 Uhr: 10-Punkte-Bikecheck vor der Fahrt (max. 1h)
12.00/13.00/14.00/15.00 Uhr: Streckentraining u.a. am Seiffener Grund mit dem SCOTT BIKE24 MTB Team (2-3h; max. 10 Personen pro Gruppe)
10-18.00 Uhr: Permanenter EBM-Micro-Parcours mit Zeitnahme für alle mit Rennfieber
ab 18.00 Uhr: Get-together mit Feuer und Bierchen! (open End)

SONNTAG 02.08.20
09-17.00 Uhr: Coffee-Bike: holt Euch Euren leckeren Koffeinkick für den Bike-Tag
10.00 Uhr: 10-Punkte-Bikecheck vor der Fahrt (max. 1h)
12.00 Uhr: Streckenbefahrung SILBER mit dem SCOTT BIKE24 MTB Team (ca. 3.5h)
13.00 Uhr: Streckenbefahrung BRONZE mit dem SCOTT BIKE24 MTB Team (ca. 2h)
10-17.00 Uhr: Permanenter EBM-Micro-Parcours mit Zeitnahme für alle mit Rennfieber
17.00 Uhr Siegerehrung EBM-Micro-Parcours mit tollen Preisen!!!

Also worauf wartet Ihr? MACHEN!!!

Wir möchten Euch natürlich schon vorab bitten, bei diesem kleinen Beisammensein die Regelungen und Empfehlungen rund ums Thema COVID-19 einzuhalten.

EBM 2020 läuft erfolgreich an

Ja, wir MACHEN es tatsächlich und zwar gemeinsam als Organisatoren mit Sponsoren, Edelhelfern und natürlich den TEILNEHMERN! Und der EBM Individual 2020 ist durchaus erfolgversprechend angelaufen. Im Moment haben wir über 500 Anmeldungen vorliegen, täglich kommen weitere hinzu, wir freuen uns mächtig über diese positive Resonanz. Die Leute, die wir vor Ort treffen, sind begeistert, auch wenn uns selbst ein wenig im Hinblick auf das traditionelle EBM Wochenende das Herz blutet. Aber die Dinge sind so wie sie sind und wir machen gemeinsam das Beste daraus. Ein ganz großes Dankeschön an die Teilnehmer, das ist für uns ein extrem wichtiges und positives Signal und der schönste Lohn. Wir hoffen natürlich auf weitere Anmeldungen, die ihr jederzeit hier vornehmen könnt und auch die Seiffner Tourismuswirtschaft ist in diesen Zeiten für jeden Gast dankbar.

Erstbefahrung am 1. Juli mit besonderer Story

Schon am 1. Juli gab es jede Menge Emotionen, die Erstbefahrer des EBM 2020 hatten sich vor 17 Jahren beim EBM kennengelernt und in diesem Jahr sind sie erstmal gemeinsam gefahren und auch ihre beiden Töchter waren mit am Start. Eine coole Geschichte, wie sie der Sport so oft schreibt und die durch unsere Heimatzeitung die FREIE PRESSE gern aufgegriffen wurde.

EBM Film zeigt den speziellen Spirit 2020

Auch das EBM Team war gleich am ersten Tag mit einer Abordnung am Start, entstanden ist dabei gemeinsam mit Lumipöllö und Mühle-Glashütte ein toller Film, der den speziellen Spirit des EBM in diesem Jahr zeigt. Die lässigen Caps gibt es an der Startnummernausgabe im Bunten Haus, je eine dieser genialen mechanischen Uhren für Männer und Frauen könnt Ihr gewinnen, wenn Ihr uns Eure ganz spezielle EBM Geschichte erzählt. Alles was Ihr dazu wissen müsst, könnt Ihr hier nachlesen.




Weiterbildung zum Thema Radfahrer und Straßenverkehr

Durchaus spannende Entwicklungen gibt es durch die Änderungen der StVO in Bezug auf die Rechte und Pflichten von Pkw – und Radfahrern, insbesondere beim Überholen. Und Radfahrer dürfen nebeneinander fahren, aber auch nicht immer, die Rechtslage ist nicht so einfach, wie es scheint. Die Anwaltskanzlei Dietze hat hier gemeinsam mit BIKE24 eine Übersicht entwickelt, in der die Änderungen und Regeln verständlich erklärt sind. Sichere Kenntnis von der Rechtslage entspannt das Verhältnis im Straßenverkehr, schafft Sicherheit und vermeidet Unfälle. Also informiert Euch bitte.

Ergebnisse + Bilder nicht vergessen hochzuladen

Noch ein abschließender Hinweis an alle EBM Teilnehmer. Bitte vergesst nicht, Eure Ergebnisse und Bilder (Querformat!) über den Link hochzuladen, den wir Euch mit der Zusendung des Startpasses übermitteln. Das ist dann die Basis für die Ergebnisliste und Eure Urkunden!

Aktive Grüße / FCKCRN
Günter + Albrecht Dietze

Saison 2020 nimmt Fahrt auf

Der Sommer ist da und die Mountainbike-Saison nimmt ganz langsam etwas Fahrt auf. Noch sind richtige Rennen eher die Ausnahme, aber es gibt durchaus attraktive Angebote. Bei uns im Erzgebirge lockt der Stoneman Miriquidi jedes Wochenende zahlreiche Mountainbiker an und auch die Jungs der traditionellen Vier-Hübel-Tour in Oberwiesenthal haben ein tolles Angebot an den Start gebracht und lassen ihr Event nicht ausfallen. Ab dem 01.07. läuft nun bis zum 30.09. der „EBM Individual“, in Sachen Mountainbike-Marathon könnt Ihr Eurem Affen also ordentlich Zucker geben.

Edel-Helfer bereiten Strecke vor

Vom EBM gibt es derweil ziemlich gute Neuigkeiten zu berichten. Am vergangenen Wochenende haben wir mit einer Abordnung unserer Edelhelfer die Strecke optimiert, die Bikewäsche und eine Brücke aufgebaut sowie Schilder und Banner angebracht. Die Strecke nimmt also Gestalt an, vieles ist fast so wie immer. Auch hat der überwiegende Anteil der bisher gemeldeten Starter seine Teilnahme bestätigt, was uns sehr gefreut hat.

individualisierte Edelpulle für jeden Teilnehmer

Dank eines zusätzlichen Engagements unseres Hauptsponsors Bike24 können wir an der individualisierten Edelpulle 2020 festhalten und diese trotz, oder gerade wegen der besonderen Umstände jedem Teilnehmer, nach Beendigung des Rennens im Herbst, zusenden. Also wer ein solches Unikat mit seinem eigenen Namen sein eigen nennen möchte muss am Start sein!

Mühle Glashütte sponsert 2 Uhren im Wert von 4.500 Euro für die beste EBM Geschichte

Wir sind mächtig stolz, mit der Firma Nautische Elemente Mühle Glashütte erstmalig einen offiziellen „EBM Timekeeper“ begrüßen zu können. In diesen schwierigen Zeiten halten uns nicht nur unsere bisherigen Sponsoren die Treue, sondern wir gewinnen sogar neue Partner hinzu. Nautische Instrumente Mühle-Glashütte ist heute der einzige Glashütter Uhrenhersteller, der sich noch im Besitz einer alteingesessenen Glashütter Familie befindet. Seit über 700 Jahren ist die Firma im Erzgebirge ansässig und seit fünf Generationen arbeitet sie nun durchgängig in der Glashütter Uhrenindustrie. Ein idealer Partner für den EBM in Seiffen, im Müglitztal werden seit Jahrzehnten mit viel Liebe und Herzblut, wie in der Holzkunst, tolle Produkte von Weltruf gefertigt. Die Firma Mühle sponsert eine Seebataillon GMT und eine Teutona II, jeweils herausragende handwerkliche Zeitmessinstrumente im Wert von 2.750 bzw. 1.700 Euro. Dieser tolle Preis geht nicht an die sportlichen Sieger, sondern wird vergeben für die beste „EBM Geschichte 2020“. Schreibt uns von Euren Eindrücken und Erlebnissen, am besten mit tollen Fotos oder einem Film auf facebook oder Instagram und markiert uns. Wir teilen Eure Story gern. Wer nicht auf sozialmedia unterwegs ist kann uns seine Geschichte auch gern mailen und wird auch so berücksichtigt. Die Sieger ermitteln wir im Oktober durch eine Jury und die Übergabe der Uhren erfolgt direkt in der Firma von Tilo Mühle. Wir freuen uns auf Eure Berichte!

EBM Lumipöllö Caps lieferbar

Mittlerweile sind die Caps der EBM Lumipöllö Sonderedition 2020 eingetroffen und lieferbar. Die Caps sind auf 25 Stück limitiert und es wird auch keine Nachproduktion geben. Wer sich solch ein lässiges Teil sichern möchte, kann dies für 30 Euro (das saimaa walnut-Holzdach gibt es für 45 Euro) an der Startnummernausgabe im Hotel Buntes Haus kaufen oder sich von uns zusenden lassen.



EBM Friends Kollektion

Bitte denkt an den Bestelltermin für die EBM Friends Bekleidung. Die Produktion von Radklamotten läuft wieder halbwegs normal und in geordneten Bahnen, wer bei Redvil bis 31.07.2020 bestellt, kann mit der Lieferung im September rechnen.

Also Ihr seht, wir scheuen weder Kosten noch Mühen und hoffen auf viele Teilnehmer. Am besten meldest Du Dich gleich hier an, wir freuen uns, Dich in Seiffen am Start des 28. EBM 2020 begrüßen zu dürfen. Also MACHEN!

Plan B tritt in Kraft

Wir haben lange überlegt, diskutiert, abgewogen und jetzt unsere Entscheidung für den EBM 2020 getroffen. Trotz der erfreulichen, fortschreitenden Lockerungen gibt es keine ausreichende Planungssicherheit, um den 28. EBM für das 1. Augustwochenende wie gewohnt weiter vorbereiten zu können. Ja, es gäbe - Stand heute - womöglich Varianten, an 2 Tagen je 500 Starter im Einzelstart auf die Strecke zu lassen, dann aber ohne gemeinsames Zusammenkommen, alles auf Abstand und ohne Siegerehrung. Das gefällt uns nicht wirklich und das wäre nicht der EBM, wie wir ihn lieben und seit 1993 kennen. Deshalb haben wir uns jetzt für den schon angekündigten Plan B entschieden, auch Plan C – eine Verlegung in den Herbst – ist vom Tisch. Wenn im Herbst hoffentlich wieder Wettbewerbe unter halbwegs normalen Bedingungen stattfinden könnten, dann würden wir zwangsläufig anderen Veranstaltern in die Quere kommen, das möchten wir nicht.

EBM Race und Tour im Angebot

Der EBM 2020 wird als „EBM – Individual“ stattfinden und das ist – wie wir meinen – eine interessante, attraktive und sogar zukunftsfähige Alternative. Wir geben uns mächtig Mühe, lasst Euch einfach darauf ein, gemeinsam können wir gewinnen. Wir orientieren uns nicht an Verlusten, sondern an Chancen und das könnte richtig gut werden! Voraussichtlich ab 1. Juli bis mindestens 30.09. ist der Start an jedem beliebigen Tag möglich. Wir bieten 2 verschiedene Varianten an, den „EBM - Tour“ und den „EBM - Individual Start Race“.
Die Tour ist maximal entschleunigt, es geht um das Bewältigen einer der Strecken, um das Erlebnis in der Natur und die Freude an der eigenen Fitness. Es gibt selbstverständlich trotzdem das komplette Startpaket inklusive einer Startnummer und die Teilnehmer erscheinen in einer Finisher Liste auf unserer Homepage, als Gold-, Silber- oder Bronze - Finisher je nach Streckenlänge.
Beim Individual Race werden die Zeiten erfasst, Sieger ermittelt und Preise verteilt. Über die Saison gesehen wird das richtig spannend werden, da mit einer Startnummer mehrfach, auch auf verschiedenen Strecken gestartet werden kann. Wir erarbeiten derzeit die Details der Ausschreibung, die wichtigsten Fakten liefern wir vorab in Stichpunkten.

Ausschreibung

  • Startgeld 40 € für alle Strecken (8 € EBM Mini ohne T-Shirt)
  • Anmeldung nur online über www.ebm100.de
  • Strecken EBM -> 32 / 64 / 96 km (erweiterte EBM Strecke ohne Einführungsrunde und ohne die Runde über den Parkplatz bzw. das Zielgelände/ ausgeschildert mit roten EBM Buchstaben und Richtungspfeilen / die Strecke ist nicht abgesperrt und wird „auf eigene Gefahr“ befahren, im öffentlichen Verkehrsraum gilt die StVO und im übrigen „Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme“)
  • GPS Daten unter AUSSCHREIBUNG / STRECKE auf www.ebm100.de
  • EBM Mini
  • -> 7,5 km (AK 9/10 + AK 11/12)
  • -> 15 km (AK 13/14 + AK 15 /16)
  • -> die Teilnahme ist nur in Begleitung der Eltern möglich!
  • -> ausgeschildert mit blauen EBM Mini Schildern
  • -> AK 3/4 + AK 5/6 + AK 7/8 (Knirpse erhalten von uns, wenn sie nicht in Seiffen sind, per Post eine Startnummer und die Teilnehmermedaille und fahren mit ihren Eltern eine beliebige Strecke, wann und wo sie wollen; die Knirose werden in eine Finisher-Liste aufgenommen und wenn ein Foto hochgeladen wird, erhalten sie die traditionelle EBM Urkunde) 
  • Wertungen - EBM Tour ohne Zeitnahme (Aufnahme in die Finisher Liste als Gold-, Silber- oder Bronze Finisher / Nachweis über ein Beweisfoto von Uhr, Radcomputer o.ä. oder auf Vertrauensbasis
  • EBM Teilnehmer sind Ehrenmänner und -frauen!) -EBM Individual Start Race (Zeiterfassung über Strava, Beweisfoto von Uhr, Radcomputer o.ä. oder auf Vertrauensbasis - EBM Teilnehmer sind Ehrenmänner und -frauen!)
  • Kontrolle
  • -> Jeder Teilnehmer gibt über einen persönlichen Link sein Ergebnis ein, lädt gegebenenfalls den Strava Link und/oder ein Beweisfoto hoch, etwa von seinem Radcomputer oder seiner „Stoppuhr“ / EBM Teilnehmer sind Ehrenmänner und -frauen! 
  • Urkunde
  • -> Nach dem Rennen versenden wir die traditionelle EBM Urkunde im BIKE Titelblatt Design, dazu muss ein Foto im Querformat mit erkennbarer Startnummer hochgeladen werden
  • Start / Ziel EBM Start Ziel Tor auf unbefestigter Freifläche gegenüber Panorama Berghotel Wettiner Höhe, Jahnstraße 23, Seiffen
  • Starterpaket
  • -> bestehend aus Startnummer, Urkunde im BIKE-Titelblatt Design mit persönlichem Finisher Foto, Freizeitkarte "Aktivurlaub Seiffen 2020", 2 Energieriegel plus Getränkepulver für 2 Trinkflaschen, Finisher -T-Shirt (neues Design MACHEN 2020), 1 Paar EBM Radsocken, 1 EBM Edelpulle (Edition 2018 und 2019 solange Vorrat reicht), Rahmenaufkleber MACHEN, Dogtag Medaille für die TOP 100 Gold-Finisher, traditionelle Holzritzel-Finisher-Medaille im Corona Design, diverse Gutscheine
  • Radwäsche befindet sich im Start-/Zielgelände und ist ausgeschildert

EBM Holidays 2020 in Seiffen

Das Erzgebirge und natürlich auch Seiffen bietet eigentlich alles, was das Bikerherz begehrt. Wenn wir also alle dieses Jahr nun schon einmal „zwangsentschleunigt“ sind, warum das nicht als Chance nutzen und mal einen Aktivurlaub im Erzgebirge verbringen? Das wäre eine tolle Unterstützung für unsere Sponsoren und ihr werdet ganz sicher eine gute Zeit hier haben. Die Angebote unserer Partner findet ihr hier. Wir bitten darum, nur diese nutzen, das sind diejenigen, die den EBM seit Jahrzehnten finanzieren und die sich ganz sicher über Euren Besuch freuen. Neben dem EBM gibt es bei uns die Seiffen-Tour, den Bikeman, den Roadman, den Stoneman Miriquidi und den Stoneman Road sowie weitere tolle Tourenangebote im Bikerevier-Erzgebirge. Also sportliche Angebote ohne Ende, langweilig wird Euch da definitiv nicht werden.

Race Days an verschiedenen Wochenenden

Wir werden die komplette Ausschreibung in den nächsten Wochen auf unserer Homepage veröffentlichen. Wenn sich im Verlaufe der Zeit weitere Lockerungen ergeben, sind „Race Days“ geplant, wo wir an bestimmten Wochenenden kleinere Aktionen starten wollen. Dabei denken wir an eine Nachttour, ein Camping Wochenende, wir wollen unsere Sponsoren einladen, vielleicht Testbikes ran holen, Lagerfeuer veranstalten und gemütlich Beisammensein. Und vielleicht ist sogar am 1. Augustwochenende ein kleineres Rennen möglich, wenn ja würden wir alle Hebel in Bewegung setzen, um kurzfristig etwas auf die Beine zu stellen.

Anmeldung

Die Anmeldung läuft ausschließlich online wie gewohnt über unsere Homepage. Die bisher vorangemeldeten Teilnehmer bekommen von uns in den nächsten Tagen eine E-Mail und haben die Möglichkeit, sich zum 20. Juni zu entscheiden, ob sie teilnehmen wollen oder nicht. Wenn nicht bieten wir verschiedene Optionen an.

Teilnehmer T-Shirts

Wir hatten ja das neue Motiv schon vorgestellt und jetzt haben wir die Grundfarbe grün – die Farbe der Hoffnung - festgelegt. Entscheiden könnt ihr noch, ob der Aufdruck weiß, dunkelgrün der schwarz erfolgen soll. Zur Abstimmung geht es hier.


Neuauflage EBM Radsocken

Sie sind - wie unsere T-Shirts - in der Szene außerordentlich beliebt. Trotz der besonderen Situation in dieser Saison haben wir uns entschieden, Geld in die Hand zu nehmen und auf vielfältigen Wunsch gibt es 2020 eine Neuauflage unserer EBM Radsocken. Produziert von Redvil kann sich jeder Teilnehmer zusätzlich auf 1 Paar freuen.

BIKE24 bestätigt Sponsoring

Womöglich werden wir als Veranstalter in diesem Jahr unsere Leistungen gegenüber unseren Sponsoren nicht oder nicht vollständig erbringen können. Uns egal sagt Bike24 – wir stehen zu unserer Zusage! Eine ganz klare Botschaft in schwierigen Zeiten, über die wir uns sehr freuen, die uns finanzielle Planungssicherheit gibt und die wir sehr zu schätzen wissen. Das gibt uns die Möglichkeit, unsere vielen kleinen Sponsoren auch dann zu bewerben, wenn sie uns in diesem Jahr nicht unterstützen können, aber selbst hier haben wir viele positive Signale erhalten. Die Erkenntnis ist ganz klar, die Mountainbike Familie hält zusammen, das ist ein verdammt gutes Gefühl.


EBM Edelpulle

Ob wir die geplante personalisierte neue Edelpulle dieses Jahr umsetzen können, wissen wir noch nicht. Dadurch, dass das Rennen mindestens 3 Monate dauert, ergeben sich logistische Schwierigkeiten, aber vielleicht fällt uns auch da noch etwas ein. Vorerst bedienen wir uns aus Restbeständen, so lange der Vorrat reicht.


MME Teilnehmer

Auch die Veranstalter der MME Serie hoffen noch auf Veranstaltungen im Sommer und Herbst und werden die Serie dann auch werten. Falls jemand aufgrund von Reisebeschränkungen oder aus sonstigen Gründen nicht starten kann oder will, könnt ihr euch bis zum 20. Juni per Mail (office@bike24-marathonman.com) abmelden. In diesem Fall wird eure Zahlung für die Saisonkarte auf nächstes Jahr übertragen. 2021 könnt ihr mit dem Guthaben die gleiche Anzahl an Rennen neu wählen, auch wenn die Startgelder nächstes Jahr höher sein sollten. Falls jemand sein Startgeld zurückhaben will, werden wir den Betrag aber auch überweisen. Vielen Dank auch an alle, die uns angeboten haben, auf das Startgeld zu verzichten, um einen Beitrag für den Fortbestand der Veranstaltungen zu leisten. Gerne nehmen wir auch Teilspenden an. Als Dankeschön schicken wir euch dafür gerne etwas aus der MME-Kollektion der letzten Jahre per Post zu. Wir haben noch Radhosen, Radsocken, Funktionsshirts und Trikots in verschiedenen Größen vorrätig. Teilt uns einfach Eure Größe und die Lieferanschrift mit, wir bringen dann etwas passendes auf den Weg.

EBM Fan Shop

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder EBM Klamotten aus unser Friends Kollektion und oberlässige, limitierte Lumipöllö Caps. Aktuell haben wir noch Trikots, Westen und Radhosen auf Lager, ansonsten sind die bei Redvil anzuschauen und zu bestellen. Wir sammeln die Bestellungen bis 31.07., die Lieferung erfolgt dann im September, die Produktion der Stoffe in Italien normalisiert sich wieder, aber es ist im Moment nicht möglich, fixe Liefertermine zu garantieren. Aber wie gesagt, einige Teile sind auf Lager. Die Muster Caps sind wirklich wieder cool geworden und werden jetzt produziert. Sobald die lieferbar sind werden wir das kommunizieren.

Bleibt motiviert und gesund, wir hoffen wir sehen uns!
Auch wir können gegenwärtig natürlich nur in die Glaskugel schauen und wissen nicht, wie sich die Dinge entwickeln. Die aktuellen Aussagen der Bundesregierung, wonach Großveranstaltungen bis einschließlich August nicht durchgeführt werden können, lassen unsere Hoffnung auf einen normalen EBM schwinden, wenngleich die einzelnen Bundesländer hier einen Entscheidungsspielraum bekommen werden. Insoweit macht es natürlich einen Unterschied, ob sich – wie bei einem Fußballspiel oder einem Rockkonzert – mehrere 10.000 Menschen über Stunden auf einem engen Raum befinden oder einige hundert Mountainbiker in der freien Natur bewegen. Uns bleibt nichts anderes übrig, als die Entwicklung abzuwarten, als Deadline haben wir uns den 31. Mai gesetzt, hier werden wir entscheiden, ob wir den EBM am 01./02.08. durchführen oder nicht. Gegebenenfalls würde dieser dann teilnehmermäßig beschränkt werden müssen, wobei wir unter Berücksichtigung des Organisationsaufwandes eine bestimmte Teilnehmerzahl brauchen, um die Veranstaltung kostendeckend organisieren zu können. Wir präsentieren Euch heute schon mal das Motiv für unser diesjähriges Teilnehmer-Shirt, wobei die Farbe des Shirts noch nicht verraten wird und das spezielle „Corona-Ritzel“, welches alle Finisher erhalten und das wohl hoffentlich einmalig bleiben wird.

Aber selbstverständlich arbeiten wir schon seit einigen Wochen intensiv an einem Plan B, der sich nach unserer Auffassung unter den gegebenen Umständen durchaus als attraktive Alternative erweisen könnte. Wenn der EBM am ersten Augustwochenende nicht durchführbar ist, würden wir über einen Zeitraum von 3 Monaten (etwa Juli, August und September) ein „EBM Individual-Start-Race“ organisieren. Die Teilnehmer könnten dann – sofern Reisebeschränkungen innerhalb von Deutschland nicht mehr gelten – zu einem beliebigen Zeitpunkt während dieser drei Monate nach Seiffen reisen und das Rennen individuell unter Beachtung von Mindestabständen und Hygienevorschriften auf der Original-Strecke allein fahren. In dem Fall würden wir auf die Ortseinführungsrunde im öffentlichen Straßenverkehr verzichten und die EBM Strecke maximal erweitern, so dass es grob bei den ausgeschriebenen Streckenlängen bleibt. Wir legen hier einen Start- und Zielpunkt fest und werden die Ausschilderung der Strecke noch weiter verbessern. Die Erfassung der Zeiten erfolgt entweder über Strava, die Racemap-App oder auf Vertrauensbasis, in dem die Zeit über einen Link an uns gemeldet wird. Denkbar ist auch eine Rundenkontrolle auf Basis von Lochkarten, ähnlich dem Prinzip beim Stoneman. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen, wir werden auf Vertrauen und Ehrlichkeit der Sportler setzen, denken aber, dass dies gerade in diesen Zeiten selbstverständlich und das geringste Problem ist.

Die Teilnehmer würden dann ihr Starter-Paket vor Ort abholen, ihre Strecke absolvieren und Finisher-Shirt sowie Teilnehmer-Medaille nach dem Zieleinlauf ausgehändigt erhalten. An unserem bis dahin fertig gestellten neuen Start-Tor könnte ein Foto gefertigt und uns übersandt werden, so dass wir auch die traditionelle Teilnehmer-Urkunde im Titelblatt-Design des Bike Magazins herstellen und Euch zukommen lassen könnten. Auch arbeiten wir an Lösungen, Euch vor Ort eine Radwäsche, Dusche und Umkleidemöglichkeit anzubieten, wenn Ihr nur einen Tagesausflug unternehmen wollt. Wenn wir aber bedenken, dass aller Voraussicht nach die Reisefreiheit innerhalb Europas über längere Zeit eingeschränkt sein könnte, wäre das vielleicht eine Chance, den EBM in diesem Jahr mit einem Kurzurlaub im Erzgebirge zu verbringen, es gibt hier noch andere spannende Touren im Bikerevier-Erzgebirge, etwa den Stoneman und den Bikeman, also an sportlichen Herausforderungen mangelt es jedenfalls nicht.

Sollten sich die Beschränkungen im Verlaufe des Jahres weiter lockern, haben wir den 17. und 18.10. als Termin für ein EBM Limited Race reserviert, welches wir dann in dem Rahmen durchführen würden, den die Behörden zulassen. Also Ihr seht, wir geben nicht auf und versuchen, getreu unserem Motto für 2020 den 28. EBM und die Bike-Saison zu retten und das Ding einfach irgendwie zu MACHEN!

Die Details, d. h. die Ausschreibung für Individual-Start-Race und Limited Race werden wir zu gegebener Zeit veröffentlichen, sobald feststeht oder absehbar ist, wie sich die Dinge konkret entwickeln. Wir versuchen hier verständlicherweise möglichst flexibel zu bleiben, um für alle die beste Lösung zu finden.

Wenn jemand vorangemeldet ist und bezahlt hat, aber weil er sich um seine Gesundheit oder die seiner Familienmitglieder sorgt, ihm unser Plan B nicht gefällt oder er aus anderen Gründen nicht teilnehmen kann, dann bitten wir um eine Abmeldung per E-Mail an peggy@ebm100.de,verbunden mit der Mitteilung, ob Ihr unter den gegebenen Umständen auf die Rückzahlung des Startgeldes verzichtet, eine Rücküberweisung unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr von 5 Euro oder einen Gutschein für 2021 wünscht.

Bleibt alle gesund, positiv und fröhlich, wir MACHEN das!
Dass der Sport wirklich nur die „schönste Nebensache der Welt“ ist, wird spätestens jetzt uns allen klar.

Wir wollen auch nicht viel schreiben, es gibt im Moment viel wichtigere Dinge als den EBM, aber wir sind sehr zuversichtlich, dass die Krise alsbald überwunden wird und sich die Dinge wieder normalisieren.

Ob wir den EBM 2020 durchführen können, wissen wir natürlich nicht, wir hoffen darauf und arbeiten daran. Wenn nicht dann haben wir einen Plan B und einen Plan C. Entweder wir verschieben auf einen späteren Zeitpunkt oder jeder fährt den EBM auf unserer ausgeschilderten Strecke individuell in einem bestimmten Zeitfenster von 2-3 Monaten. Ungewöhnliche Umstände erfordern neue Wege und der EBM 2020 wird eine besondere Herausforderung.

Wir zählen auf Euch, lasst uns positiv bleiben und den EBM in diesem Jahr zu etwas Besonderem werden. MACHEN! Ihr könnt uns Eure Ideen und Vorschläge gern per Email an info@ebm100.de senden oder in den sozialen Medien posten.

PASST AUF EUCH AUF!



HAUPTSPONSOREN





SPONSOREN





PARTNER





SUPPORT





RENNEN